“Ein Wunschkonzert” von Lars Reichow

Print Friendly, PDF & Email

Lippstadt – Lars Reichow, in Lippstadt kein Unbekannter, denn er gastierte schon mehrfach auf Einladung des Städtischen Musikvereins hier, verbindet Musik und Sprache und zeigt sein ganzes Potential als Kabarettist, Comedian, Pianist und Sänger. Und er zeigt Haltung: Klare Worte gegen Nationalismus, Rassismus und ein Bekenntnis für ein weltoffenes Denken und Handeln. Ein unterhaltsamer und genussvoller Abend.

Kabarettist tritt mit seinem “Wunschkonzert” in Lippstadt auf – Foto: Alexander Sell

Es ist Zeit, alles zu geben, nichts zurück zu halten. Erst wenn das letzte Liebeslied erklungen ist, wenn die letzte Pointe euer Zwerchfell erschüttert hat, wenn der letzte Ton verklungen und die letzte Silbe gesprochen, wenn alle Frauengeschichten gebeichtet, wenn alle Männer entlarvt, alle Haustiere vertont wurden, wenn alle Politiker fachgerecht zerlegt worden sind, wenn das letzte Wort gesprochen und der letzte Ton verklungen, wird man sehen, dass kein Wunsch mehr offen geblieben ist – und kein Auge trocken.

Termin: Freitag, 15. Februar 2019, 20 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

Ort: Aula des Evangelischen Gymnasiums Lippstadt, Beckumer Straße 61, 59555 Lippstadt

Preise: 24,- Euro / 22,- Euro / 19,- Euro / ermäßigt:  12,- Euro / 11,- Euro / 9,50 Euro

Veranstalter: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*