Gruppenreisen: Wandern mit Hunden

Print Friendly, PDF & Email

Sauearland – 40 Prozent der deutschen Hundebesitzer möchten mit ihrem Vierbeiner auf Reisen gehen. Naturgemäß steht der Wanderurlaub bei Hund und Frauchen hoch im Kurs. Speziell für sie ausgearbeitete Gruppentouren verspricht die „Wanderey“: fein ausgesuchter Land-Urlaub für Hundefreunde, begleitet von einem einheimischen Wanderführer (zertifiziert vom Deutscher Wanderverband). Ihr Revier: die weite Hügelwelt von Sauerland und Wittgensteiner Land, einer ursprünglichen Mittelgebirgsregion mitten in Nordrhein-Westfalen.

Kerstin Rubel, Inhaberin von “Wanderey”, wandert gerne mit Hunden und anderen Hundebesitzern. Begleitet wird sie meist von ihrem Rüden “Flint”. – Foto: Matthias Graben / www.matthias-graben-fotografie.de

Abgeschiedene Bachtäler und weite Buchenwälder, Fernblicke und schmucke Fachwerkdörfer, Wiesenpfade und der prominente Rothaarsteig – so sieht es aus, das Revier der Wanderey. Denn wer mit Hunden reist, der sucht die Natur. Aber nicht nur, auch hundefreundliche Hotels und ebensolche Einkehrmöglichkeiten,
Laufkameraden für den geliebten Vierbeiner, Austausch unter Gleichgesinnten und nicht zuletzt die gemeinsame „Tafelrunde“ am Abend stehen auf der Wunschliste. Da macht eine speziell für Hundefreunde organisierte, vorab ausgetestete Wanderreise durchaus Sinn.

Kerstin Rubel, Inhaberin von “Wanderey”, wandert gerne mit Hunden und anderen Hundebesitzern. Begleitet wird sie meist von ihrem Rüden “Flint”. – Foto: Matthias Graben / www.matthias-graben-fotografie.de

Hinter der Idee – und damit hinter der Wanderey – steht Kerstin Rubel, eine Sauerländerin, die es 2013 nach vielen Jahren Großstadtlebens zurück in heimische Gefilde zog. Die Wanderführerin und ehemalige Trainerin für Begleit- und Fährtenhunde ist vor allem im Rothaargebirge unterwegs: Diese ursprüngliche Mittelgebirgsregion ist in nur zwei bis drei Autostunden von den großen Stadtzentren an Rhein, Main und Ruhr erreicht – perfekt für Kurzurlaub in der Region. Neben stiller, oftmals menschenleerer Natur und einem hervorragenden Wegenetz bietet sie stimmungsvolle und eben auch hundefreundliche Landhotels.

Seit 2014 dürfen sich die auffallend schönen, von Fachwerk geprägten Sauerländer Wanderdörfer gar als „1. Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ (Deutscher Wanderverband) bundesweit messen lassen.

www.wanderey.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*