Mauritzhof Hotel Münster mit neuer Leitung

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Constance Schrader übernimmt ab sofort die Leitung des 52-Zimmer Boutiquehotels Mauritzhof in Münster. Schrader bringt weltgewandte Gastlichkeit mit in die westfälische Metropole. Achtzehn Jahre war sie in Luxushotels rund um den Erdball tätig. Zuletzt leitete sie das 244-All Suites Hotel THE ONE Executive Suites managed by Kempinski in Shanghai.

Constance Schrader übernimmt die Leitung des Hotel Mauritzhof in Münster – Foto: Hotel Mauritzhof

Dr. Stefan Reckhenrich, Inhaber des Hotel Mauritzhof: „Mit Constance Schrader findet eine weitgereiste Gastgeberin den Weg nach Münster. Für uns verkörpert Constance Schrader die Werte unseres Hauses: urban und weltoffen. Eine Kosmopolitin, die das Schöne in der Welt kennt, aber ihre Wurzeln zu schätzen weiß. Münster hat auch als Destination für internationale Gäste stark an Bedeutung gewonnen. Wir freuen uns daher sehr, dass wir Constance Schrader für Münster und den Mauritzhof gewinnen konnten.“

In Thüringen geboren, begann sie ihre Karriere in der Hotellerie 1998 in München. Über verschiedene Stationen, zum Beispiel im Le Méridien in London, kam sie 2002 nach Abu Dhabi bevor sie 2006 ins ONE & ONLY Maledives wechselte. 2008 ging es dann zurück in den Nahen Osten, zuletzt als Rooms Division Manager im Kempinski Grand & Ixir Hotel Bahrain. 2014 kam der Schritt zu Kempinski nach Chengdu in China, von dort ging es dann weiter nach Shanghai.

Eine international erfahrene Gastgeberin

Constance Schrader, General Manager Mauritzhof: „Es ist die beeindruckende arabische Gastfreundschaft, die mich in den zehn Jahren im Mittleren Osten maßgeblich geprägt hat. In China wiederum ist es wichtig, Menschen unterschiedlicher kultureller Prägungen unter Wahrung ihres Gesichts zusammen führen zu können. Diese Erfahrung kombiniere ich heute mit meiner Leidenschaft, Gästen aus aller Welt einen wunderbaren Aufenthalt zu gestalten. Dabei bin ich immer mittendrin, nur selten im Büro. Ich möchte meinem Team Vorbild sein und zeigen, wie wir das Besondere für jeden Gast erkennen und ihn glücklich machen können. Der Aufenthalt soll unvergesslich sein. Am Mauritzhof reizt mich besonders, dass urbanes Hoteldesign und die gelebten Werte der Gastlichkeit eines familiengeführten Hotels so wunderbar ineinandergreifen. Und Münster ist nicht ohne Grund eine der lebenswertesten Städte der Welt, das durfte ich bei meinen Besuchen schon erleben.“

Der bisherige Hoteldirektor Sascha von Zabern hat nach über fünf erfolgreichen Jahren im Mauritzhof, in denen er unter anderem den Umbau und die Neueröffnung mit verantwortet hat, eine neue Herausforderung gesucht und das Steuer an Constance Schrader übergeben.

Weltoffene westfälische Gastlichkeit

Der Mauritzhof ist nicht nur ein Ort, an dem Gäste aus aller Welt einchecken. Auch Münsteraner fühlen sich in der offen gestalteten Lobbybar mit Restaurant und Kamin schnell heimisch. Der Mauritzhof repräsentiert das urbane Lebensgefühl des westfälischen Münster und überträgt es schnell auf seine Gäste. Die Interior-Designer spielten mit dem Kontrast aus helleren öffentlichen Bereichen und farblich gedeckt gehaltenen Rückzugsorten in erdigen Tönen. So finden Gäste und Münsteraner schnell „ihre“ behagliche Lieblingsecke. „Der Mauritzhof ist eine Liebeserklärung an die Stadt Münster“, sagte Inhaber Dr. Stefan Reckhenrich bei der Neueröffnung vor zwei Jahren. „Jetzt sind Münster und der Mauritzhof um eine weltgewandte Gastgeberin reicher!“, so der Hotel-Inhaber erfreut.

Hotel Mauritzhof / Eisenbahnstrasse 17 / 48143 Münster

www.mauritzhof.de

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*