Borken: Musikalisches Crossover aus Island

Print Friendly, PDF & Email

Borken – Sein Repertoire reicht von rockigen Balladen über Jazz und Blues bis hin zu Country – Bjössi Thor bringt musikalischen Crossover nach Borken. Am Freitag, den 27. Oktober, spielt er ab 20 Uhr im Rahmen des Münsterland Festivals im Druck_Raum des FARB, Wilbecke 12 in 46325 Borken. Wenn Bjössi Thor mit seiner Gitarre auf der Bühne steht, reißt er das Publikum mit. Erst rockig und rhythmisch, dann nachdenklich und ruhig – der Gitarrist versetzt seine Zuhörer in ein Wechselbad der Gefühle.

Münsterland Festival: Bjössi Thor aus Island spielt in Borken – Foto: Steinunn Erla Thoroddsen

Die Wurzeln des Isländers Bjössi Thor liegen im Rock, bevor er sich dem Jazz zuwandte. Doch eigentlich passt er in jede Kategorie: Pop, Jazz, Rock, Blues, Country – je nachdem, wie es ihm in den Fingerspitzen kribbelt. Wer den erfahrenen Entertainer, der sein Instrument mit flinker Präzision bespielt, live erleben möchte, kann noch Tickets zum Preis von 15 Euro (erm. 12 Euro) beim BZ-Ticketcenter oder bei der Tourist-Info Borken erwerben.

Vorreservierungen können auch unter forumaltesrathaus@borken.de oder beim Münsterland e. V. (Tel. 02571 / 949392) vorgenommen werden.

Das Münsterland Festival part 9 mit den Gastländern Island und Griechenland bietet vom 6. Oktober bis 11. November 2017 rund 50 Veranstaltungen – Konzerte, Ausstellungen und Exkursionen – in der gesamten Region. Veranstalter ist der Münsterland e.V. Die Künstlerische Leitung obliegt Christine Sörries (Kreis Coesfeld).


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*