Golfclub Repetal veranstaltet ALLIANZ-Cup

Print Friendly, PDF & Email

Attendorn – Gemeinsam mit seinem Vorgänger, dem Allianz-Urgestein Wolfgang Knorn, veranstaltete Christos Archondakis am vergangenen Samstag den gleichnamigen Golf-Cup im Golfclub Repetal. Und es war eine perfekte Veranstaltung, soviel sei vorweg geschickt. Das Team um Christos Archondakis und Wolfgang Knorn – seines Zeichens “emeritierter” Präsident des Golfclubs, sorgte mit seiner offenen und freundlichen Art schon bei der morgendlichen Begrüßung für super Stimmung unter den über 60 Aktiven. Und die Idee, die Golferinnen und Golfer während der Runde mit Speisen und Getränken zu versorgen, kam natürlich bei den Turnierteilnehmern besonders gut an.

 Agenturinhaber Christos Archondakis, Horst Reifenrath, Josef Schäfer, Manfred Eisenbach, Christian Brinkhoff, Regina Lioba Clemens, Petra Noll, Martin Vitt, Udo Clemens, Brigitte Reichenbach, Sebastian Kühr, Sascha Bierbach, Agnes Geisel, Rainer Hammerschmidt, Wolfgang Knorn. Vorne: Herbert Hungenbach

Agenturinhaber Christos Archondakis, Horst Reifenrath, Josef Schäfer, Manfred Eisenbach, Christian Brinkhoff, Regina Lioba Clemens, Petra Noll, Martin Vitt, Udo Clemens, Brigitte Reichenbach, Sebastian Kühr, Sascha Bierbach, Agnes Geisel, Rainer Hammerschmidt, Wolfgang Knorn. Vorne: Herbert Hungenbach

Das sehr ordentliche Wetter und der hervorragend präparierte Platz trugen ebenfalls zum hervorragenden Gelingen ihren Teil bei, so dass sowohl Christos Archondakis, als auch Wolfgang Knorn im Rahmen der Abendveranstaltung zufrieden resümieren konnten: “Wir haben uns riesig über das positive Feedback gefreut. Es hat großen Spaß gemacht, dieses Turnier auszurichten”. Ob Christos Archondakis – wie sein Vorgänger Knorn – demnächst auch dem Ruf der weißen Kugel ins Repetal folgt, ließ er mit einem Schmunzeln offen: “Wolfgang ist in seiner Argumentation schon sehr überzeugend, lange kann ich dem wohl nicht mehr wiederstehen.” Die herzliche Einladung zu einem Schnupperkurs durch den amtierenden Präsidenten der Repetaler, Dr. Alfons Naber, hat Archondakis jedenfalls schon einmal in der Tasche.

Bei der anschließenden Siegerehrung konnten die Ausrichter mit Petra Noll, Manfred Eisenbach und Horst Reifenrath gleich drei Spielerinnen und Spieler aus dem heimischen Plettenberg für ihre guten Leistungen beim Turnier ehren.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Die Bruttowertung bei den Damen konnte Agnes Geisel vor Petra Noll und Gabriele Krutwig für sich entscheiden, bei den Herren war Sebastian Kühr nicht zu schlagen. Herbert Hungenbach und Sascha Bierbach belegten hier die Plätze zwei und drei. Die Nettoklasse A gewann Reinhold Hengstebeck vor Udo Clemens und Rainer Hammerschmidt. Der Sieger der Nettoklasse B, Josef Schäfer verwies Horst Reifenrath und Martin Vitt auf die Plätze zwei und drei. Und schließlich siegte in der dritten Nettoklasse Christian Brinkhoff vor Manni Eisenbach und Brigitte Reichenbach. Die Sonderwertungen Nearest-to-the-pin und Nearest-to-the-line entschieden Agnes Geisel und Regina Lioba Clemens für sich.

Golfclub Repetal Südsauerland e.V. / Repetalstraße 220 / 57439 Attendorn / Niederhelden
Telefon 02721 – 718032

www.golfclub-repetal.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*