Winterberg: Über Stock und Stein

Print Friendly, PDF & Email

Winterberg – Klare, frische Bergluft, abwechslungsreiche Strecken, unberührte Landschaft: Beim Trailrunning in der Ferienwelt Winterberg trifft intensiver Naturgenuss auf sportliche Herausforderung. Selbst an heißen Sommertagen ist Bewegung im gesunden Reizklima auf dem Dach des Sauerlandes angenehm. Die Ferienwelt Winterberg hat verschiedene Angebote für Trailrunner geschaffen.

Die erlebnisreichen Strecken mit ihren natürlichen Hindernissen fördern nicht nur die Freude am Laufen und die Kondition, sondern auch die Konzentration. - Foto: Ferienwelt Winterberg

Die erlebnisreichen Strecken mit ihren natürlichen Hindernissen fördern nicht nur die Freude am Laufen und die Kondition, sondern auch die Konzentration. – Foto: Ferienwelt Winterberg

Raus in die Natur und loslaufen: Winterberg hat fünf eigens ausgewiesene Trails in einer Gesamtlänge von 37 Kilometern. Wer auf eigene Faust laufen möchte, leiht sich in der Tourist-Information Winterberg eine Streckenkarte aus. Diese laminierten Karten trotzen Wind und Wetter, und im A6-Format eignen sie sich bestens zum Mitnehmen in der Hosen- oder Jackentasche. Ausgewählte Laufstrecken von leicht bis schwer mit Beschreibungen, Karten und Streckenprofilen finden Trailrunner unter www.winterberg.de/laufen. Tourdaten und -karten lassen sich als PDF zum Ausdrucken herunterladen oder als GPS-Track auf dem Smartphone speichern.

Die erlebnisreichen Strecken mit ihren natürlichen Hindernissen fördern nicht nur die Freude am Laufen und die Kondition, sondern auch die Konzentration. Beim Laufen über Stock und Stein sind alle Sinne hellwach. Mal ragt ein Ast in den Weg, dann wieder springen die Läufer über Wurzeln, weichen Steinen oder Pfützen aus. Der Rhythmuswechsel beim Trailrunning stellt ein enorm effektives Training dar. Und jeder Schritt pumpt saubere Höhenluft in die Lungen. Das Besondere auf dem Dach des Sauerlandes: Wenn sich in den Städten die Hitze staut und hohe Ozonwerte den Kreislauf belasten, ist das Laufen in der Winterberger Bergwelt immer noch angenehm.

Die LaufHELDEN der Ferienwelt Winterberg bringen Anfängern die richtige Lauftechnik bei und begleiten sie über Waldwege, durch Bergwiesen, die Berge hinauf und hinunter. Das Team besteht aus erfahrenen Fitness- und Gesundheitsexperten, die jede Menge Trainingstipps auf Lager haben und die schönsten Trails kennen. Neu- sowie Wiedereinsteiger nehmen sie ebenso an die Hand wie Fortgeschrittene oder versierte Trailrunner, die für Wettkämpfe trainieren. Sie wissen auch, wie Läufer zum Beispiel Bäume für Klimmzüge oder große Äste als Gewicht nutzen und so eine Extraportion Training in die Laufrunde einbauen können.

Einmal pro Woche geht einer der LaufHELDEN beim Laufkurs mit den Gästen ins Gelände. Bei Trailrunning-Wochenenden mit dem ehemaligen Leistungssportler und Sportwissenschaftler Sebastian Reif entdecken Einsteiger auf intensive Weise ihre Leidenschaft fürs Laufen in der Natur. Individuellem Training folgen geführte Trailrunning-Touren durch die Wälder der Ferienwelt. Auf Anfrage ist auch ein Personal Coach buchbar.
Bei der Trailrunning-Woche optimieren Gäste im Intensivtraining mit den LaufHelden binnen fünf Tagen ihre Lauftechnik. Zunächst checken die Fachleute den Status quo und schulen danach Kraft, Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer. Danach erlernen die Teilnehmer das Laufen im Gelände. Wer will, stockt das Paket um Ernährungscoaching auf.

Auskunft gibt Ann Kathrin Meier, Managerin für Aktiv- und Gesundheitstourismus, Telefon: 02981 9250 32

www.aktivzeit.info

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*