Holz-Alu-Fenster: Luxus trifft Öko

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Klare Kanten und die wertvollsten Materialien, die der Fensterbau zu bieten hat: Das neue Holz-Alu-Fenster DUO K besticht durch seine klare Form und hochwertige Verarbeitung. Kantige Aluprofile außen und kantige Holzprofile innen verbinden sich zu einem modernen Fenster von besonderer Ästhetik.

Bildschirmfoto 2016-05-17 um 15.05.00

Modernes Design mit Nachhaltigkeit – das bieten die Holz-Alu-Fenster von DUO K – Foto: Sorpetaler Fensterbau

Mit seinem Produkt DUO K beweist Sorpetaler Fensterbau, dass anspruchsvolles Design sowie Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sich nicht ausschließen müssen: Die ausgeklügelte Konstruktion mit insgesamt drei Dichtebenen sorgt für perfekte Wärmedämmung und Dichtigkeit. Schon bei einer Rahmenstärke von nur 68 Millimetern ist der Einsatz von hocheffizientem Dreifachglas möglich, so dass DUO K bereits in dieser Ausführung einen überzeugenden U-Wert von 1,0 W/(m2K) erreicht. Mit einer Rahmenstärke von 78 Millimetern liegt der U-Wert sogar deutlich darunter.

Während die „inneren Werte“ der DUO-K-Rahmen „öko“ sind, ist ihr modernes Design Luxus pur: Die klare Form des Fensters vermittelt Großzügigkeit und die aufwendig geschliffenen, gleichmäßigen Holzoberflächen aus hochwertigen Hölzern beweisen, dass Gemütlichkeit und Wärme keine Frage von Schnörkeln und Astlöchern sind. Die Ecken der Alurahmen werden außerdem in einem Extra-Arbeitsgang so verschweißt, dass außen eine umlaufend elegante und gleichmäßige Optik entsteht und gleichzeitig störende und scharfkantige Bereiche ausgeschlossen werden.

Bildschirmfoto 2016-05-17 um 15.05.49

Außen witterungsbeständiges Aluminium, innen die woihlige Temperaturausstrahlung des Holzes – das macht die DUO-K-Fenster von Sorpetaler Fensterbau aus – Foto: Sorpetaler Fensterbau

So schmeicheln die DUO-K-Fensterrahmen nicht nur dem Auge, sondern schaffen eine Wohlfühlatmosphäre im ganzen Haus: Denn die Optik und physikalische Eigenschaften des Holzes haben auch einen wohnpsychologischen Effekt: Die außergewöhnlich geringe Wärmeleitfähigkeit von Holz sorgt dafür, dass diese Fensterrahmen eine wohlige Temperaturausstrahlung haben. Die Fähigkeit, Luftfeuchtigkeit Luftfeuchtigkeit zu regulieren, sorgt zudem für ein angenehmes Raumklima. Auch wenn dies oftmals nur unbewusst wahrgenommen wird, steigert es merklich den Wohnkomfort!

Die Kombination von Holz und Aluminium hat hinsichtlich der Haltbarkeit einen entscheidenden Vorteil. Wie eine zweite Haut sitzt außen das Aluminium schützend vor dem Holzrahmen und
bildet so ein unverwüstliches Bollwerk gegen Witterungseinflüsse. Holz-Alu-Fenster sind auf lange Zeit absolut dicht und trotzen jedem Wetter mit höchster Schlagregensicherheit. Gegen Temperaturschwankungen sind sie quasi resistent. In Holz-Alu-Fenster zu investieren lohnt sich also gleich in doppelter Hinsicht: Einerseits spart man auf lange Sicht gesehen viel Geld durch geringere Heizkosten und entfallene Wartungskosten, andererseits bekommt man ein optisch ansprechendes Produkt, das den Raum aufwertet. Solide, echt und wertvoll – diesen Eindruck strahlen die DUO-K-Fensterrahmen auch deutlich aus. Deswegen bietet Sorpetaler Fensterbau
das Fenstersystem DUO K auch eine Terrassentüranlage an, wie eine Parallel-Schiebe-Kipptür oder als Hebeschiebetür mit unterschiedlichen Schiebevarianten.

Sorpetaler Fensterbau, Selbecke 6, 59846 Sundern, Tel. 02393/91920, www.sorpetaler.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*