Rietberg: Welch Glanz in dieser Hütte!

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Das besondere Schlaferlebnis im Rietberger Gartenschaupark: Sieben Camping Pods warten auf Outdoor-Fans und Abenteurer, auf Familien und Kinder, auf Sportbegeisterte und Naturfreunde. Die halbrunden Holzfässer bieten eine außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit – gemütlich und günstig.

CampingPods1

Klein, aber fein: Die Camping Pods im Rietberger Gartenschaupark – Foto: Stadt Rietberg

Die Camping Pods liegen im ehemaligen Landesgartenschaugelände und somit inmitten zahlreicher Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Tischtennisplatte und Tischfußball, Barfußpfad und Trimmgerät befinden sich gleich nebenan. Nicht weit davon entfernt liegt der Kletterpark „schnurstracks“, der Abenteuer in luftiger Höhe garantiert. Naturbegeisterte erfreuen sich an üppig blühenden Beeten, großzügigen Wasserflächen und einer schönen Spazierlandschaft. Kinder toben sich auf Spielplätzen aus. Zahlreiche Veranstaltungen im Gartenschaupark und in der nahe gelegenen „Cultura“, dem Sparkassen-Theater an der Ems, sorgen immer wieder für zusätzliche Unterhaltung.

CampingPod_09

Praktikabel, aber gemütlich: Die Camping Pods sind innen ganz mit Holz ausgestattet – Foto: Stadt Rietberg

Der staatlich anerkannte Erholungsort Rietberg besticht durch seinen historischen Stadtkern. Das Herz der Stadt ist geprägt von seiner geschichtlichen Vergangenheit als Grafschaftsresidenz und Landeshauptstadt. Die liebevoll restaurierten Fachwerkgebäude geben Rietberg auch den Beinamen „Stadt der schönen Giebel“. Die Wohlfühlstadt ist in große Naturschutzgebiete eingebettet und bietet wunderschöne Rad- und Wanderwege – darunter auch den beliebten Emsradweg. Auch für Fahrradfahrer auf der Durchreise bieten die Camping Pods eine perfekte Übernachtungsmöglichkeit. Denn einen überdachten Abstellplatz für Räder gibt’s gleich nebenan.

Die urigen Hütten sind ohne großen Komfort ausgestattet, aber mit allem, was man für einen angenehmen Aufenthalt benötigt. Im hinteren Bereich stehen zwei Doppelbetten, sodass je vier Personen in einem Camping Pod übernachten können. Vorn laden Sitzbank, Tisch und Hocker zum Verweilen ein. Duschen und Toiletten befinden sich in direkter Nähe. Gegen eine Gebühr können Gäste die Grill-Kota, eine Feuerstelle oder das Indianer-Tipi als Eventzelt nutzen. Denn auch für Kindergeburtstage und Klassenreisen eignen sich die Camping Pods im Gartenschaupark Rietberg hervorragend. Abgestimmte Programme für Kinder können hinzugebucht werden.

Die erste Nacht kostet für zwei Erwachsene 35 Euro, für jede weitere Nacht kommen 25 Euro hinzu. Kinder bis zu 14 Jahre zahlen 7,50 Euro pro Nacht. Hinzu kommen eine Kaution und Kosten für die Endreinigung. Nachfragen und Reservierungen nehmen die Mitarbeiter der Rietberger Touristikabteilungen entgegen.

Tourismus Rietberg, Tel. 05244/986201, www.rietberg.de/tourismus

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*