Bocholt: DLG-Auszeichnung für Edelkorn

Print Friendly, PDF & Email

Bocholt – In der Gutsbrennerei Geuting in Bocholt werden traditionell herausragende Spirituosen hergestellt. Im vergangenen Jahr wurde der Münsterländer Edelkorn aus der Gutsbrennerei ausgezeichnet. Der Münsterländer Edelkorn ist in einer limitierten Edition aufgelegt worden. Dafür wird der Korn in einem Sauterne-Fass veredelt.

Der Edelkorn der Gutsbrennerei Geuting wird in Eichenfässern gelagert und veredelt - Foto: Gutsbrennerei Geuting

Der Edelkorn der Gutsbrennerei Geuting wird in Eichenfässern gelagert und veredelt – Foto: Gutsbrennerei Geuting

Im Rahmen der Qualitätsprüfungen der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) für Spirituosen hat das DLG-Testzentrum Lebensmittel 2015 die Gutsbrennerei Joh. B. Geuting e.K. aus Bocholt mit einer Gold-Medaille für die Qualität des Edelkorns ausgezeichnet. Insgesamt testeten die DLG-Experten im vergangenen Jahr über 540 Produkte.

Die DLG-prämierten Produkte mussten eine Expertenprüfung aus Deklarationskontrollen, Laboranalysen und einer sensorischen Bewertung bestehen. Nur Produkte, die in allen Tests überzeugen konnten, erhielten eine der renommierten DLG-Medaillen, die zu den führenden Qualitätsauszeichnungen der nationalen und internationalen Getränkebranche zählen.

„Qualitätsanbieter müssen sich heute mit einem klaren Produktversprechen am Markt positionieren. Die Auszeichnung ‚DLG-prämiert’ steht in diesem Kontext für neutral getestete Qualität und attestiert dem Produkt einen hohen Genusswert“, erläutert Thomas Burkhardt, Projektleiter der DLG-Qualitätsprüfung für Spirituosen, die Aussagekraft der Prämierung.

Getestete Produkte, die die DLG-Qualitätskriterien erfüllen, erhalten die Auszeichnung „DLG-prämiert“ in Gold, Silber oder Bronze.

Gutsbrennerei Joh. B.  Geuting e.K. / Brennereiweg 8 / 46399 Bocholt

Telefon 02871 – 43552

www.gutsbrennerei-geuting.de

www.muensterland-whisky.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*