Kann denn Dichten Sünde sein?

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Der Dichter und Poetry Slammer Frank Klötgen kommt ins LWL-Museum für Kunst und Kultur nach Münster: Im Rahmen des Langen Freitags (9.1.), der regelmäßig am zweiten Freitag des Monats stattfindet, tritt Klötgen auf. Gleichzeitig bietet das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ein vielfältiges Programm zur “Student’s Night”. Bei ganztägigem freien Eintritt in die Sammlung und die Sonderausstellung sind die Ausstellungen bis 22 Uhr und das Foyer bis 24 Uhr geöffnet.

Die Südseite des Museums, vom Aegidiimarkt aus gesehen. - Foto: LWL/Neander

Die Südseite des Museums, vom Aegidiimarkt aus gesehen. – Foto: LWL/Neander

Neben besonderen Aktionen im Rahmen der “Swinging Soho Student’s Night” ist der Poetry Slammer Frank Klötgen unter dem Motto “Kann denn Dichten Sünde sein?” zu Gast. Nicht nur dichtend, sondern auch singend wird er sein neuestes Werk “Holz und die 7 Todsünden” vorstellen.

Poetry-Slammer Frank Klötgen - Foto: Privat

Poetry-Slammer Frank Klötgen – Foto: Privat

Klötgen ist Slam-Poet, Netz-Literat und Musiker. Seit fast 25 Jahren schreibt er die Liedtexte für die Rockband “Marilyn’s Army”, auf deren CDs er auch singt. Seine Gedichte sind eine Synthese aus Klassiker-Bezügen und Umgangssprache, aktuellen Themen und altbewährten Motiven. 1998 wurde er für die Hyperfiction “Aaleskorte der Ölig” von der “Zeit” mit dem “Pegasus 98”-Preis ausgezeichnet. Außerdem bastelt Klötgen aus seinen Büchern bibliophile Bauwerke. Er lebt und arbeitet in Berlin, wo er unter anderem auch den “Stadtkind”-Blog für den Tagesspiegel schreibt. Musikalisch akzentuiert wird die Lesung von dem Multiinstrumentalisten Jonas Nondorf aus Münster.

Swinging Soho Student’s Night
9. Januar 2015, 18-24 Uhr, Eintritt frei
Nacht für Studierende und Schüler/innen zur Ausstellung “Das nackte Leben. Bacon, Freud, Hockney und andere. Malerei in London 1950-80”

Programm
18-24 Uhr Projektionen von der fylmklasse der Kunstakademie Münster
18-21 Uhr Offene Ateliers
18.30-19.30 Uhr Lesungen und Schreibaktionen von und mit Studierenden der Universität Münster (in der Ausstellung)
20-21 Uhr Poetry Slammer Frank Klötgen “Kann denn Dichten Sünde sein?” (Auditorium)
22-24 Uhr DJ Soundnomaden (Foyer)

LWL-Museum für Kunst und Kultur / Westfälisches Landesmuseum / Domplatz 10 / 48143 Münster
www.lwl-museum-kunst-kultur.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*