Kunsthaus Kannen: Kunst der besonderen Art

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Das Kunsthaus Kannen ist längst eine weithin anerkannte Adresse für Art Brut und Outsider Art: Zwischen dem 20. Oktober 2013 und 26. Januar 2014 findet dort die 16. Jahres- und Verkaufsausstellung statt.

Marc Czyzewski

Marc Czyzewski

Stets auf der Suche nach neuen talentierten Künstlern, hat das Kunsthaus Kannen sich in diesem Jahr zu Aufgabe gemacht, den Kreis der teilnehmenden Künstler durch eine Ausschreibung, mit dem Schwerpunkt auf das Land NRW, zu erweitern, um Outsider Künstlern eine Ausstellungs- und Verkaufsmöglichkeit für ihre Werke zu bieten. Zu sehen sind ca. 250 Arbeiten von 42 Gastkünstlern und 24 Künstlern des Hauses. Die Ausstellung wird durch eine Aktion bereichert.

Begleitprogramm:
Die Zeichenaktion mit der Aufforderung an alle Besucher „zeichnen-tauschen-zeichnen“  begleitet die Show.
Am Sontag den 17. November ist die Autorlesung – Wolfgang Brandl, Andreas Rüther und Heinrich Schulte-Wintrop – mit alkoholfreiem Punch.

Die Besucher erwartet eine abwechslungsreiche und faszinierende Ausstellung mit alten Bekannten und neuen Talenten. Gezeigt wird eine Vielfalt an Öl- und Acrylmalerei, Kreide-, Filzstift und Bleistiftzeichnungen sowie Collagen, Plastiken, Fotografie, Druckgrafik, Keramik, und Objekte.

Die Bilder und Objekte werden käuflich zu erwerben.

Klaus Gajewski

Klaus Gajewski

Gastkünstler:
Michael Adane, Hummel Armin, Petra Bellinghausen, Christiane von Beschwitz, Reiner Brosin, Reinhilde Brücker, Jürgen Buchholz, Marc Czyzewski, Monika Dubiel, Uwe Eberlein, Ingolf Eisvogel, Peter Engler, Nadine Fries, Michael Golz, Wulf Golz, Grischan, Thomas Hecht, Peter Henning, Dietmar Herles, Ruth Hilgedieck, Ralf Holzkämper, Pchayek Janus, Karsten Kirschke, Werner Kossmann, Dennis Lill, Robert Linke, Jelena Markovic, Toni Matschos, Wahlert Misce, Karin Ossenberg, Silke Poremba, Maria Potthast, Carmen Rakemann, Rainer Rieger, Hanna-Lena Rolke, Cornelia Schmitt-Riegraf, Frank Schneiders, Anna Sewanian, Felice Sgarra, Jürgen Stenzel, Stefan Tiersch, Michael Weber, Maik Zädler.

Künstler aus dem Atelier des Kunsthauses:
Paul Berger, Wolfgang Brandl, Georg Brinkschulte, Anton Fliss, Michael Gude, Hans Georg Kastilan, Matthias Klepgen, Wilke Klees, Anton Kohls, Herman König, Meike Körner, Helmut Licznierski, Klaus Mücke, Alfred Olschewski, Hans-Werner Padberg, Hubertus Roerkohl, Muammer Savran, Gerd Schippel, Hans Stockhausen, Falco Tietz, Ulrich de Vries, Walter Vieth.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und Feiertage 13 bis 17 Uhr, Eintritt frei

Führungen: Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr nach Anmeldung

Kunsthaus Kannen / Museum für Art Brut und Outsider Art /Alexianerweg 9 / 48163 Münster,
Telefon02501 –  966 20560
www.kunsthaus-kannen.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*