Preisträgerin zeigt abstrakte Werke

Westfalen - Die aktuelle August-Macke-Preisträgerin Silke Albrecht präsentiert abstrakte Werke mit gegenständlichen Anklängen. Die Ausstellung läuft zur Zeit in den Räumen der Westfälischen Provinzial. Seit 2011 beschäftigt sich Silke Albrecht mit abstrakter Malerei. Mit den neueren Arbeiten verändert sie ihr Medium und auch die Wahl der Materialien. Sie experimentiert mit Spray, Lack, Garn und Textilien auf Leinwand und löst sich von der … [Weiterlesen...]