Preisträgerin zeigt abstrakte Werke

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Die aktuelle August-Macke-Preisträgerin Silke Albrecht präsentiert abstrakte Werke mit gegenständlichen Anklängen. Die Ausstellung läuft zur Zeit in den Räumen der Westfälischen Provinzial.

Künstlerin Silke Albrecht - Foto: Westfälische Provinzial

Künstlerin Silke Albrecht – Foto: Westfälische Provinzial

Seit 2011 beschäftigt sich Silke Albrecht mit abstrakter Malerei. Mit den neueren Arbeiten verändert sie ihr Medium und auch die Wahl der Materialien. Sie experimentiert mit Spray, Lack, Garn und Textilien auf Leinwand und löst sich von der traditionellen Technik der Ölmalerei. Mit ihren Collagearbeiten hat Albrecht eine eigenständige, spielerische und zugleich gestalterische komplexe Darstellungsform entwickelt.

Die gebürtige Soesterin studierte von 2006 bis 2010 an der Kunstakademie in Münster bei Prof. Michael van Ofen, wechselte dann 2010 an der Kunstakademie Düsseldorf zu Prof. Andreas Gursky. Silke Albrecht wurde 2012 mit dem August-Macke-Förderpreis ausgezeichnet, sie erhielt bereits Stipendien von der Best-Gruppe und der Apotheker und Ärztebank. Als August-Macke-Preisträgerin stellte sie 2012 im Schmallenberger “Kunsthaus alte Mühle” aus. Darüber hinaus läuft vom 15. März bis 26. April 2013 ihre Ausstellung in der Direktion der Westfälischen Provinzial in Münster.

“Silke Albrecht hat mit den aktuellen Arbeiten eine bemerkenswerte Souveränität und Eigenständigkeit im Umgang mit ihren gestalterischen Mitteln erlangt”, so Marianne Isermann von der Kulturstiftung der Provinzial, bei der Eröffnung der Ausstellung. “Wir freuen uns sehr, durch unsere Kulturstiftung derart engagierte und – ebenso wie wir – mit der Region verwurzelte Künstler unterstützen zu können.”

Die Kulturstiftung präsentiert die Ausstellung noch bis zum 26. April 2013. Sie ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr im Direktionsgebäude der Westfälischen Provinzial (Provinzial-Allee 1, 48159 Münster) zu sehen.

Die Provinzial Versicherung fördert seit 1997 durch ihre Kulturstiftung Kunst und Kultur in Westfalen. Neben Musik, Literatur, Theater und Wissenschaft wird auch die Bildende Kunst unterstützt. Im Fokus der Stiftung stehen insbesondere Nachwuchskünstler der Region.

Westfälische Provinzial / Provinzial-Allee 1 /48159 Münster

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*