„Adam + Eva“ treffen auf „Jan + Jedermann“

Renate Thesing weiß, was schmeckt. Seit gut 20 Jahren ist die Unternehmerin im Feinkost-Geschäft tätig und versorgt Feinschmecker mit leckeren Antipasti-Spezialitäten, die in der eigenen Großküche tagesfrisch zubereitet werden. „Einen Top-Geschmack bekommt man nur mit den besten Gewürzen hin“, erklärt die Feinkost-Expertin. „Da muss man die Lieferanten genau auswählen; der eine kann gut Pfeffer, andere Anbieter haben das beste Salz, die besten … [Weiterlesen...]

Die LandKiste: Westfalen im Schuhkartonformat

Wünnenberg - Eine Kiste randvoll mit westfälischen Köstlichkeiten – das ist die LandKiste. Der „Lichtenauer Sonnentau“-Zuckerrübensirup versüßt die Brotzeit und das „Maikäferflugbenzin" verleiht sprichwörtlich Flügel … Die Region des südlichen Paderborner Landes hat Einiges zu bieten. Zusammengestellt  und vermarktet wird das regionale Fresspaket, das sich hervorragend als Geschenk für Auswärtige eignet, im Rahmen eines von der Europäischen Union … [Weiterlesen...]

Obstbrand vom Heimatverein: Oberstadtbrand

Obstbrand aus dem Paderborner Land: Bad Wünnenberg liegt im Süden des Kreises Paderborn und wird von den Städten Büren, Lichtenau, Salzkotten (alle im Kreis Paderborn) sowie Brilon und Marsberg (beide Hochsauerlandkreis) umschlossen. Landschaftlich gehört der größte Teil des Stadtgebietes zur Paderborner Hochfläche und damit zur Westfälischen Bucht, der Südrand dagegen zum Alme-Afte-Bergland und damit zum Sauerland. Das Stadtgebiet steigt … [Weiterlesen...]

Kulinarisches Erlebnis am Rand des Münsterlandes

Raesfeld-Erle - Als ideales Ausflugsziel für ein kulinarisches Erlebnis liegt das Gut Böckenhoff im Westmünsterland im Naturpark Hohe Mark, an der idyllischen Nahtstelle zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Raesfeld oder die Femeiche in Erle, der wohl älteste Baum Deutschlands, liegen in unmittelbarer Nachbarschaft. Gut Böckenhoff blickt auf eine jahrhundertealte Tradition zurück und wurde bereits 1134 … [Weiterlesen...]