Ein Tag wie im Urlaub

Print Friendly, PDF & Email

Wer dem kalten Wetter entfliehen möchte, findet im Hagener Westfalenbad einen erstklassigen Ort zum Entspannen. In der großzügigen Sauna- und Wellnesslandschaft sorgen insgesamt sieben Saunen und ein Dampfbad für einen Tag voller Wellness und Erholung. ein tag

Die Erdsauna lädt zum Schwitzen ein – Foto: Westfalenbad

Draußen wird es langsam kalt und unge­mütlich. Die stressige Weihnachtszeit steht in den Startlöchern. Zeit, ein wenig ab­zuschalten und es sich einfach nur gut gehen zu lassen. In den zahlreichen Saunen im In­nen- und Außenbereich des Westfalenbads in Hagen kann ein „Kurzurlaub vor der eigenen Haustür“ gebucht werden: Insgesamt fünf Saunen rahmen im Außenbereich den Na­turbadeteich ein, der zu einem erfrischenden Sprung ins kühle Nass einlädt. Im Innenbe­reich befinden sich zwei weitere Saunen und ein Dampfbad.

Ein Highlight im Saunabereich ist die Inselsauna, die in der Mitte des Naturba­deteiches liegt und durch kleine Brücken erreichbar ist. Mit einer Temperatur von 70 Grad erwartet die Besucher hier eine angenehme Wärme. Ein weiteres Highlight der Saunalandschaft ist die Aufguss-Sauna, die die Gäste regelmäßig mit verschiedenen Aufgüssen verwöhnt. Bei 85 Grad fällt das schöne großflächige Holzdesign ins Auge, während der Saunameister am freistehenden Saunaofen die verschiedenen Duftaromen aufträgt. Entspannender Blickfang ist die grün hinterleuchtete Birkenstamm-Wand.

Wunderschön gestaltet ist die Außenanlage des Wellnessbereichs im Westfalenbad mit Naturteich und Insel – Foto: Westfalenbad

In der finnischen Sauna erzeugen Licht und Farben eine einzigartige Stimmung, die sich positiv auf das Wohlbefinden auswirkt. Im Wechselspiel durchleuchten die Farben blau, grün, rot und gelb dezent den Saun­araum – Energiefluss, Harmonie, Nervosität und viele weitere Gefühle können durch die Aufnahme der verschiedenen Farben beein­flusst werden. Drei rustikal anmutende Me­tallöfen fassen noch mehr Steine und sorgen für einen gleichmäßigen, intensiveren Auf­guss. Verschiedene Aufgüsse lassen Sie die unterschiedlichsten Duftaromen bei circa 90 Grad erleben. Bequem kann so der Ausblick „auf das Meer“ im neuen Hinterleuchteten Bilderrahmen genossen werden. Die Ent­spannungssauna „Fenster zur Welt“ zeigt bei warmen 75 Grad durch beeindruckende digi­tale Technik verschiedene Erlebniswelten, die zum Träumen einladen und vom Alltag ent­schleunigen. Bei wohliger Hitze, untermalt mit sanfter Musik, entspannen die Besucher mitten in den Eisbergen der Antarktis, den Wasserfällen Nordamerikas oder der Flora des tropischen Regenwaldes. Das Dampfbad ist auch für Besucher interessant, die Pro­bleme mit dem Kreislauf haben und sehr ho­he Temperaturen nicht vertragen. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit im Dampfbad werden die Atemwege befeuchtet, die Poren der Haut geöffnet und der Organismus zum Schwitzen angeregt. Der Körper wird dadurch entgiftet und entspannt. An der Decke befindet sich ein Sternenhimmel, der seine Farbe stetig wechselt.

Als Faustregel in der Sauna gilt: Die Ab­folge von Hitze und anschließendem Kaltbad entspannt die Muskulatur und hat neben Effekten wie der Anregung des Kreislaufs, des Stoffwechsels und des Immunsystems vor allem eine wohltuende Auswirkung auf das subjektive Wohlbefinden. Für die Erholung zwischen den Saunagängen sorgen außerdem behagliche Ruheräume, die Gartenanlage mit einem Fußerlebnispfad und einem Gradier­werk sowie die gemütliche Gastronomie. Ne­ben vielen Eventaufgüssen wird das Angebot abgerundet durch Kosmetikanwendungen, verschiedene Massagen oder auch entspan­nende Bäder. Regelmäßig finden Saun­anächte unter verschiedenen Mottos statt, Highlight ist die große Silvestersaunanacht mit Live-Musik und Buffet.

Westfalenbad, Stadionstr. 15, 58097 Hagen, Öffnungs­zeiten Sauna & Wellness Mo-Mi 10:00-22:00, Do u. Sa 10:00-23:00 Uhr, Fr 10:00-24:00 Uhr, So 10:00-21:00 Uhr, Tel. 02331/208600, www.westfalenbad.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*