Warendorfer Pferdeäpfel zur Weihnachtszeit

Print Friendly, PDF & Email

Warendorf – Was für Salzburg die Mozartkugeln, sind für die Warendorfer Pferdeäpfel: Schokoladentrüffel in Vollmilch und Zartbitter, als Pferdeäppel sowohl original als auch originell , auf Stroh im Einmachglas – ab 17,54 Euro im Westfalium-shop erhältlich. Bestens geeignet für die Jahreszeit der Naschereien.

Warendorfer Pferdeäpfel

Warendofer Pferdeäpfel im Einmachglas – jetzt bestellen im Westfalium-shop

Warendorf ist die Stadt der Pferde: Hier sind die Deutsche Reiterliche Vereinigung und das Nordrhein-Westfälische Landgestüt zuhause. Das Landgestüt blickt inzwischen auf eine über 180-jährige Geschichte zurück. 1826 wurde es auf Wunsch der Pferdezüchter Westfalens und der Rheinprovinz gegründet und war damit das erste preußische Landgestüt im Westen Deutschlands. Nach Kriegsende ging es in den Besitz des Landes Nordrhein-Westfalen über. Dem Gestüt angegliedert ist die Deutsche Reitschule. Sie ist das „Zentrum der Berufsreiterei“ und bietet Fortbildungs- und Prüfungslehrgänge für Berufsreiter, Amateure und Turnierfachleute an. Da nicht jeder Prüfling über ein eigenes Pferd verfügt, gehören etwa 50 Hengste und Wallache zum Lehrpferdebestand der Schule.

Was liegt angesichts soviel equestrischer Präsenz näher, als eine süße Spezialität zum Thema zu kreieren, dachte sich im Jahr 2003 Konditor Rudolf Hülsmann, Chef des 1908 gegründeten Café Hülsmann am Krickmarkt in Warendorf. Neben der Konditorei, in der täglich unterschiedliche Torten, Klein- und Teegebäck, aber auch individuelle Hochzeitstorten, Baseler Leckerli, Walnußplätzchen, Zimtsterne, Cedernbrot und feinster Baumkuchen gebacken werden, dem Kaffeehaus und einer Weinhandlung gehört zum Café Hülsmann nämlich auch eine Confiserie, in der ein umfangreiches Sortiment an erlesenen Pralinen- und Trüffelspezialitäten hergestellt wird, dazu Tafelschokoladen und saisonale, handgeschöpfte Schokoladen-Hohlfiguren sowie Marzipanfiguren – und die Warendorfer Pferdeäpfel.

Hergestellt werden die Warendorfer Pferdeäpfel in liebevoller Handarbeit: Jede Schokoladen-Trüffel ist einzigartig, von der Form, Struktur und Größe. Jede Trüffel wird von Hand geformt und je nach Geschmacksrichtung mit Vollmilch- oder Bitterschokolade überzogen; und damit sie ihren Namensgebern ähnlich sieht, ist die Oberfläche uneben und aufgerauht.

Ganz bequem online bestellen kann man die Warendorfer Pferdeäpfel im Westfalium-shop  – im 250g- oder 400g-Einmachglas zum Preis von 17,54 Euro beziehungsweise 23,10 Euro.

Entdecke auch: Westfälische Töttchen

Speak Your Mind

*