LKW wirbt für Diemelradweg

Print Friendly, PDF & Email

Marsberg – Die Freude ist groß: Mit großflächigen Bildern macht der neue LKW der Firma Heil- und Mineralquellen Germete GmbH Lust auf eine Tour auf dem Diemelradweg. Als Kooperationspartner ist das Unternehmen 2016 zum Arbeitskreis Diemelradweg gestoßen und seitdem sowohl finanziell als auch aktiv an der Weiterentwicklung des Diemelradweg beteiligt. „Für uns war schnell klar, den Diemelradweg mitzugestalten“, so Thomas Grah, Geschäftsführer Heil- und Mineralquellen Germete GmbH. Das Unternehmen, das fest in der Region verankert ist, fühlt sich dem Allgemeinwohl der Region verbunden und möchte daher auch „in der Region nachhaltig Verantwortung übernehmen“. „Das ist keine Selbstverständlichkeit“, lobt Andreas Siebert, stellvertretender Landrat des Landkreises Kassel und freut sich, dass es gelungen ist ein engagiertes Unternehmen in die touristische Regionalentwicklung einzubinden: „Ich würde mir wünschen, wenn noch mehr Firmen so ein Interesse an ihrer Region entwickeln“.


(von links nach rechts): Marcus Dittrich (Bürgermeister Bad Karlshafen), Dieter Pollack (Wirtschaftsförderung Gemeinde Willingen), Klaus Braun (erster Beigeordneter Hansestadt Warburg), Andreas Siebert (stellvertretender Landrat Landkreis Kassel), Thomas Grah (Geschäftsführer Heil- und Mineralquellen Germete GmbH), Michaela Schröder (Geschäftsführerin Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V./Geschäftsstelle Kooperation Diemelradweg), Elmar Schröder (Bürgermeister Gemeinde Diemelstadt), Wolf-Rüdiger Mutter (Marketing und Vertriebsleiter Heil- und Mineralquellen Germete GmbH), Volker Becker (Bürgermeister Gemeinde Diemelsee), Klaus Hülsenbeck (Bürgermeister Stadt Marsberg) – Foto: AK Diemelradweg

Im Namen des gesamten Arbeitskreises bedankt sich auch Klaus Braun, erster Beigeordneter der Hansestadt Warburg, für die großartige Unterstützung und die Möglichkeit der Werbung: „Der LKW bietet eine wunderbare Möglichkeit im gesamten Bundesgebiet für den Diemelradweg zu werben“. Zudem lobt er die über Ländergrenzen hinausgehende, interkommunale Erfolgsgeschichte des Diemelradweges, die Anfang der 2000er Jahre auf einer losen Verbindung auf Arbeitsebene begann, aber erst mit der ersten Diemelradweg-Konferenz 2013 Fahrt aufnahm:

„Einen nicht marktfähigen Diemelradweg weiter zu entwickeln und ihn nach den Qualitätskriterien des ADFC zu einem der beliebtesten Radwege Deutschlands werden zu lassen – dieses Ziel hatten sich Vertreter aus neun Kommunen und drei Landkreisen gesetzt.“, so Michaela Schröder, Geschäftsführerin des Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V., der den Arbeitskreis Diemelradweg als Geschäftsstelle betreut. Niedergeschrieben in einer Kooperationsvereinbarung mit Wirkung ab 2014, wurde dieses Ziel innerhalb kürzester Zeit erreicht. Bereits 2017 wurde der Diemelradweg im Rahmen der ITB in Berlin vom ADFC mit 4 Sternen ausgezeichnet und gehört seitdem zu den Qualitätsradrouten Deutschlands.

Doch die Arbeit geht weiter: „Es gilt, die Qualität nicht nur zu halten, sondern auch stetig zu verbessern“, so Michaela Schröder. „Unser Ziel ist, dass wir fünf Sterne erreichen.“ So haben alle beteiligten Kommunen bereits sechs- bis siebenstellige Summen in die Wegequalität investiert oder als Investitionspläne in den kommenden Jahren eingestellt. Unter anderem wird die Strecke zwischen Trendelburg und Bad Karlshafen im Frühjahr 2020 optimiert. Der Förderantrag wurde bewilligt, sodass dieses Teilstück ausgebaut werden kann. „Ein kleines Bonbon“, so der stellvertretende Landrat Andeas Siebert, um das Ziel der fünf Sterne zu erreichen und betont, dass Tourismusförderung auch immer aktive Wirtschaftsförderung sei.

Doch nicht nur in die Beschaffenheit des Weges wird investiert, auch soll unter anderem die Zusammenarbeit mit den Gastgebern entlang des Weges und die Vermarktung ausgebaut werden. „Nicht zuletzt durch die LKW-Werbung, die wir hier und heute einweihen, vorstellen und feiern“, so Michaela Schröder und bedankt sich bei der Firma Heil- und Mineralquellen Germete für die gebotene Werbemöglichkeit und Unterstützung.

www.diemelradweg.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*