Soest: “Schwanensee” verzaubert Publikum

Print Friendly, PDF & Email

Soest – Am Mittwoch, den 19. Dezember 2018 kommt die Truppe eines der besten Ballett-Theater der Welt mit „Schwanensee“ erneut in die Soester Stadthalle und zeigt in märchenhafter Darbietung alles, was “die russische Schule des klassischen Balletts” genannt wird, d. h. die mit einem zeitgenössischen Betrachten verbundene Tradition, ausgezeichnete Technik, erstaunliche Anmut und Leichtigkeit verbunden mit der aufregenden Macht des Ausdrucks.

Am Mi. 19. Dezember 2018 kommt die Truppe eines der besten Ballett-Theater der Welt mit „Schwanensee“ erneut in die Soester Stadthalle

In Schwanensee geht es um die Suche nach unerreichbarer Liebe, Schönheit und Vollkommenheit. Pjotr I. Tschaikowsky schuf mit seiner ersten Ballettpartitur die Grundlage für das wohl populärste Ballett überhaupt und fasste damit alle Ideale des romantischen Balletts zusammen.

Eines der besten Ballett-Theater auf der Welt findet seinen Weg nach Soest.

“This was Russian Ballet at its do-or-die best…”, schreibt der Boston Globe, USA

„Mit einem grandiosen Bühnenbild und einer Kostümpracht, Eleganz und unbeschwerter Leichtigkeit beweist das St. Petersburg Festival Ballet, dass eine klassische Version in märchenhafter Darbietung auch nach über 100 Jahren faszinierend und aktuell bleibt. Lichteffekte, Blitz, Donner und Rauch aus den Kulissen zaubern begeisternde Szenen in die Stadthalle.“ Soester Anzeiger, 19.12.14

Die Veranstaltung wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse SoestWerl.

Veranstalter: Wirtschaft & Marketing Soest GmbH – Stadthalle Soest


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*