Aktuelle Ausstellung im Kunstmuseum Ahlen

Print Friendly, PDF & Email

Ahlen – Seit dem 22. Juli hat sich die Präsentation der Exponate aus der Sammlung des Kunstmuseums Ahlen verändert. Gezeigt werden Werke, die das Künstlerduo Ines Braun und Iris Stephan aus dem Sammlungsbestand ausgewählt hat. Die Kölner Künstlerinnen arbeiten seit rund zehn Jahren als Team zusammen.

Das Kunstmuseum Ahlen zverbindet die präsentation von Kunstwerken aus der eigenen Sammlung mit ungewöhnlichen Aktionen – Foto: Kunstmuseum Ahlen

Ihre Vorlieben für die Natur, für Psychologie und Geschichte, aber auch für das objet trouvé ähneln sich. Fundstücke und Alltagsgegenstände werden verwandelt und neu kombiniert oder auf eigenwillige Weise in künstlerische Prozesse integriert.

Die Tradition des Sammelns spielt hierbei eine wichtige Rolle, denn die meisten Dinge, die sie faszinieren, sind selbst Fundstücke und gesammelte Relikte einer vergangenen Zeit. Sietransportieren bestimmte Inhalte und erzählen Geschichten. So auch in der Ausstellung Paartherapie, wo die Künstlerinnen mit selbst gewählten Kunstwerken aus der Sammlung des Kunstmuseum Ahlen in den Dialog treten.

Ihre sogenannten „Paten“ sind Inspirationsquell für neue Bilder, Objekte sowie raumfüllende Installationen. Subtiler Humor und eine spielerische Ironie begleiten den Perspektivwechsel, den ihre Interventionen auslösen.

Subtiler Humor und eine spielerische Ironie begleiten den Perspektivwechsel und so manche Erkenntnis, die ihre Interventionen auslösen. Der Besucher kann sich auf eine außergewöhnliche Präsentation und eine hintersinnige Beschäftigung mit bekannten Bildern und Motiven aus der Kunstgeschichte freuen.

Halbzeit Salatbuffet –  Kunstaktion mit Ines Braun Iris Stephan

Samstag, den 25. August, um 16 Uhr

Kunstakion, Präsentation des frisch erschienen Ausstellungskataloge, Kurzführungen durch die Ausstellung

Eintritt ist frei!

Die Aktion wird gefördert durch den Förderkreis Kunstmuseum Ahlen e.V.

Das Kunstmuseum Ahlen zeigt Werke der Klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst in bis zu fünf Wechselausstellungen im Jahr. Hinzu kommen große kunst- und kulturgeschichtliche Überblicksschauen im Wechsel mit Präsentationen des eigenen Sammlungsbestandes.

Das Kunstmuseum Ahlen besteht seit 1993 in privater Trägerschaft der Theodor F. Leifeld-Stiftung. Es präsentiert sich in einem einzigartigen Gebäude-Ensemble dreier Architektur-Epochen, das in seiner Verbindung von Alt und Neu die Programmatik des Hauses widerspiegelt.

Öffnungszeiten
Mo und Di geschlossen
Mi-Fr 14 -18 Uhr
Sa, So und Feiertage 11-18 Uhr

Kunstmuseum Ahlen / Museumsplatz 1 / Weststraße 98 / 59227 Ahlen
Telefon 023 82 / 918330


 

 


Deine Meinung ist uns wichtig

*