Weingenuss in der Bielefelder Altstadt

Print Friendly, PDF & Email

Bielefeld – Mit einem Glas Wein mit Freunden anstoßen und dazu kulinarische Leckereien genießen – der Bielefelder Weinmarkt bietet viele schöne Stunden unter freiem Himmel. Die Bielefelder Altstadt verwandelt sich vom 4. bis 9. September wieder in ein gemütliches Weindorf. In der von Bielefeld Marketing organisierten Woche rund um Traube und Rebe strömen jedes Jahr die Besucher ins Herz der Altstadt.

Die Bielefelder Altstadt verwandelt sich vom 4. bis 9. September wieder in ein gemütliches Weindorf. – Foto: Stadt Bielefeld

Winzer aus sechs deutschen Anbaugebieten bringen ihre besten Erzeugnisse in die Stadt und bieten ihre feinen Tropfen rund um den Alten Markt an. In diesem Jahr sind die Weinregionen Franken, Rheinhessen, Nahe, Mosel, Württemberg und Rheingau dabei. Auf der Genussmeile vom Alten Markt entlang der Niedernstraße bis zum Altstädter Kirchplatz kredenzen lokale Weinhändler und Bielefelder Gastronomen ihre Spezialitäten – von Prosecco und Wein bis Maultaschen und Scampi-Spieße. An rund 30 Ständen können es sich die Besucher gut gehen lassen.

Gemeinsam mit der amtierenden deutschen Weinprinzessin Laura Lahm aus Rheinhessen eröffnet Oberbürgermeister Pit Clausen am Dienstag, 4. September, um 12 Uhr den Bielefelder Weinmarkt 2018. Anschließend wird mit Weißwein, Rotwein oder Rosé dann auch auf die Tradition angestoßen, denn der Bielefelder Weinmarkt wird bereits seit 1982 gefeiert.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag, 4. bis 6. September: 11 – 23 Uhr

Freitag und Samstag, 7. und 8. September: 11 – 24 Uhr

Sonntag, 9. September: 11 – 21 Uhr

www.bielefeld.jetzt/weinmarkt


 

 


Deine Meinung ist uns wichtig

*