Bielefeld: Probesitzen bei La Strada

Print Friendly, PDF & Email

Bielefeld – Die Bielefelder Altstadt wird vom 4. bis 6. Mai zu Ostwestfalens größtem Auto-Salon.

Sportflitzer, Oldtimer oder Familienkutsche? Wer auf der Suche nach einem neuen Auto ist oder einfach Spaß an schönen Wagen hat, der ist beim Bielefelder Open-Air-Autosalon La Strada richtig. Vom 4. bis 6. Mai verwandelt sich die Altstadt in Ostwestfalen-Lippes größte Flaniermeile für Auto-Fans. Der Freiluft-Termin wird zum 20. Mal gemeinsam von Bielefeld Marketing und der Werbeagentur Eigenrauch & Partner organisiert.

La Strada verwandelt Bielefeld in einen Autosalon.

Traditionell zeigen Bielefelder Autohändler auf der La Strada ihre aktuellsten Modelle. Außerdem informieren sie über Trends und Neuigkeiten aus der Branche und bieten Besuchern die Möglichkeit, im Wunschauto Probe zu sitzen. Infostände klären etwa über Themen wie Fahrsicherheit und Autopflege auf. Auf dem Klosterplatz startet wieder eine Zeitreise: Bei „La Strada Classic“ geht es zurück in die Ära der Cadillacs, Mercedes „Pagoden“ und anderer Oldtimer. Ein Autokorso mit vielen historischen Schätzchen rollt am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Mai, durch die Bielefelder Altstadt.

Zu La Strada gibt es ein Rahmenprogramm mit Live-Musik, Spielaktionen und Geschicklichkeitsspielen für Kinder. Am Samstag und Sonntag verwandelt sich der Altstädter Kirchpark rund um den Leineweberbrunnen in den „Funtime-Park“ der Evangelischen Jugend Bielefeld. Samstag zieht Rocco Recycle als silberne Motorrad-One-Man-Band über das Veranstaltungsgelände und Sonntag unterhalten die „Crashtest-Dummies“ vom Event-Theater Caracho das flanierende La-Strada-Publikum. Ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot rundet das automobile Wochenende in der Bielefelder City ab.

Der Autosalon La Strada hat am Freitag und Samstag von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

www.bielefeld.jetzt/lastrada

 


 

 


Deine Meinung ist uns wichtig

*