Neueste Polstermöbel-Trends bei Christmann

Print Friendly, PDF & Email

Langenberg – Am Wochenende des 18. und 19. Februar 2017 lädt das Christmann-Team gemeinsam mit seinen Partnern zu den Polstermöbeltagen 2017. Auf über 2.500 Quadratmetern präsentiert Christmann dann allen Interessierten eine Vielfalt neuer Polstermöbel, die überrascht. Produktspezialisten der Herstellermarken und das Christmann-Beratungsteam stehen Rede und Antwort für alle Fragen. Zu den Top-Polstermöbelmarken gehören unter anderem „BW – handmade with passion“, „ip design“, „FSM – frank sitzmöbel“, „Walter Knoll“ und „Wittmann“.

Neueste Trends zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren: Am 18. und 19. Februar lädt das Einrichtungshaus Christmann in Langenberg zu den „Polstermöbeltagen 2017“

Um den Besuch beim Langenberger Wohnspezialisten abzurunden, treffen die Besucher an diesem Wochenende auch auf „gute Bekannte“ aus anderen interessanten Branchen oder lernen gleich ganz neue kennen. Dazu zählen folgende Partner:

  • Lücke Technik stellt Neuheiten aus der Welt der Küchengeräte und Kaffeemaschinen vor. Vertreten sind Produkte der Marken KitchenAid und Jura.
  • Die Maßschneider Kleegräfe & Strothmann und Romina Zanghi statten die Gäste mit feinsten maßgeschneiderten Outfits aus. Während Erstere sich auf Männermode spezialisiert haben, macht Romina Zanghi die Modeträume der Damen wahr.
  • Der Gerber Tobias Dreyer präsentiert die ganze Welt der Lederpflege. Die Produkte KERATEC (und für Stoffe: PURATEX) von LCK genießen einen sehr guten Ruf bei den Möbelpflegeprodukten.

Ein kulinarisches Angebot darf natürlich nicht fehlen: Martino Porcellli vom Porcelli Weinimport schenkt erlesene Weine aus und verwöhnt die Gäste dazu mit leckeren Antipasti.

Polstermöbeltage 2017 bei Christmann, 18. und 19. Februar 2017, geöffnet Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr (Sonntag keine Beratung und kein Verkauf)

Christmann Internationales Wohnen, Rietberger Str. 9, 33449 Langenberg, Tel. 05248/81060, www.christmann.de

Comments

  1. Hubert möller meint

    Ein toller Event, den man nicht verpassen sollte!

Speak Your Mind

*