Glitzer und Glamour: RevuePalast macht weiter

Print Friendly, PDF & Email

Westfalium – Mehr als 100 glamouröse Shows und Events pro Jahr, dazu mindestens 125.000 Gäste seit der Eröffnung 2009: Die Fünf-Jahres-Bilanz des RevuePalasts Ruhr auf Zeche Ewald in Herten kann sich sehen lassen. Damit sich auch weiterhin der rote Samtvorhang in dem 290-Plätze-Haus hebt, verlängerte Prinzipal Christian Stratmann den Pachtvertrag für Deutschlands einziges Travestietheater auf Zeche um weitere fünf Jahre bis 2019.

Tina Turner - Foto: Wolfgang Quickels

Tina Turner – Foto: Wolfgang Quickels

Nach der Sommerpause läuft der Palast wieder zu Hochform auf: Zu sehen sind die Produktionen „Gala-Nacht der Travestie“, ein ständig wechselndes, immer wieder neues Best of der bisher schönsten Showmomente aus fünf Jahren RevuePalast Ruhr, und „Ganze Kerle“, die erotische Nacht nur für Frauen. Erstmals rücken die „Gala-Nächte“ für eine begrenzte Zeit einen TopAct etwas stärker in den Mittelpunkt der glamourösen Starparade. Den Anfang macht Michael Jackson, der legendäre „King of Pop“. Anlässlich seines fünften Todestages lässt Carlos Sampaio, Deutschlands wohl bester Michael Jackson-Imitator, ab dem 8. August den Mann mit dem Silberhandschuh wieder auferstehen – inklusive „Moon Walk“, „Thriller“ und „Earth Song“. Ab 26. September bis Mitte November verbeugt sich „Femme Fatale“ dann vor der unvergleichlichen Rockröhre Tina Turner, die im November 2014 ihren 75. Geburtstag feiert. Schon jetzt freuen sich Lady Tatti und die „Femme Fatale“-Tänzerinnen auf die Geburtstagsständchen „Proud Mary“, „Simply the Best“ und „Nutbush City Limits“. Danach läutet eine neue, große Winterrevue die kalte Jahreszeit ein.

Prinzipal Stratmann hat noch einige Asse im Ärmel - Foto: Marco Stepniak

Prinzipal Stratmann hat noch einige Asse im Ärmel – Foto: Marco Stepniak

Für die neue Runde hat Prinzipal Christian Stratmann weitere Asse im Ärmel. Unter dem Titel „My Best Friends“ wird sich der RevuePalast Ruhr in Zukunft ausgewählten Künstlern für ganz besondere Abende öffnen. Ob Sänger, Artist oder Komödiant – was die Auftretenden eint, ist die Freundschaft zum Prinzipal. „Die Auswahl folgt meinen persönlichen Empfehlungen. Wir zeigen, was ich selbst gerne sehe“, sagt Christian Stratmann. So hat sich zum Beispiel der Hypnotiseur Pharo alias Martin Bolze zu einem regelrechten „Palastjuwel“ entwickelt. Für seine nächsten Shows im Januar 2015 gibt es schon jetzt nur noch Restkarten.

Die kulinarische Diaspora, in der sich der RevuePalast Ruhr seit seiner Eröffnung befand, hat ein Ende. Seit Mai 2014 können Gäste, die nicht nur Appetit auf gute Unterhaltung haben, eines von drei Drei-Gänge-Menüs im Palast-Ambiente genießen. Die Speisen werden vor der Show serviert und können direkt mit der Eintrittskarte gebucht werden. Auch für Vegetarier ist bestens gesorgt.

Michael Jackson - Foto: Bettina Engel

Michael Jackson – Foto: Bettina Engel

Besonders erfreulich ist die Entwicklung des RevuePalasts Ruhr zur gefragten Location für TV-Sendungen, Galas, Konferenzen und private Feiern jeder Art. Die Christoph-Metzelder-Stiftung ließ hier ebenso die Kronleuchter aufblitzen wie die Solidarfonds Stiftung NRW. Der Rapper Cro gab im Juni 2014 für Radio NRW ein umjubeltes Geheimkonzert im Palast und zeigte sich beeindruckt: „Geile Hütte hier!“

Nach der WDR-Pilotsendung „Fernsehabend“ 2012 mit Katrin Bauerfeind, Oliver Kalkofe und Kim Fisher im Theatersaal quartierte sich 2013 der ARD Sportschau-Club für Live-Sendungen nach großen Fußballspielen in der UntertageBar ein. Das Gästebuch der Moderatoren Alexander Bommes und Arnd Zeigler liest sich wie das Who’s Who der deutschen Kickerelite: Ob Christoph Metzelder, Lothar Matthäus oder WM-Kanone André Schürrle – alle gaben sich im RevuePalast Ruhr bereits die Klinke in die Hand. Daran soll sich auf absehbare Zeit nichts ändern: Auch der ARD Sportschau-Club verlängerte sein Palast-Abo um ein weiteres Jahr.

Kartentelefon 02325–588 999 (mo–fr 10–19 Uhr, sa 10–14 Uhr)
www.garantiert-stratmann.com


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*