Führungswechsel im Kaiserhof

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Zum Jahreswechsel gab es im Hotel Kaiserhof in Münster eine Veränderung in der Geschäftsführung: Nach 15 Jahren als Geschäftsführer haben sich die Eigentümer Anne und Peter Cremer aus dem operativen Geschäft zurückgezogen und werden ab sofort hinter den Kulissen tätig sein. Das Management übernommen haben Anja und Kay Fenneberg.

Anne und Peter Cremer (links) und Anja und Kay Fenneberg (rechts) halten gemeinsam einen Schlüssel, der die Übergabe der Geschäftsleitung symbolisiert

Anja und Kay Fenneberg haben zum Januar 2014 das Management des Hotels Kaiserhof in Münster von den Eigentümern Anne und Peter Cremer übernommen – Foto: Joachim Busch

Anja und Key Fenneberg sind seit ihrer Ausbildung der Gastronomie treu geblieben. Nach einer Kochausbildung im Parkhotel Bremen und einem Studium der Hotellerie und Gastronomie an einer Hotelfachschule in Hamburg, bekleidete der heute 44-jährige Betriebswirt leitende Positionen in großen Gastronomie- und Eventbetrieben in Bremen und Hamburg, zuletzt bei Karlheinz Hauser am Süllberg. Anja Fenneberg war nach ihrem Studium der Pädagogik im Bereich Kunst und Erwachsenenbildung im Verlags- und Bankwesen mit den Schwerpunkten Marketing, Veranstaltungsmanagement und Kommunikation tätig. Die beiden waren ursprünglich im September 2003 von Hamburg in die westfälische Metropole Münster gekommen, um die Gastronomie im Zwei-Löwen-Klub zu leiten. Nach zehn erfolgreichen Jahren dort war es Zeit für eine neue Herausforderung.

Das Motto der Familie lautet „Tradition wahren – neue Impulse bieten“. Natürlich werden sie mit der Zeit auch ihre persönliche Note einbringen, doch sollen bestehende erfolgreiche Strukturen nicht verändert werden. Das Team im Kaiserhof bleibt bestehen. Mehr als 50 sehr gut ausgebildete Mitarbeiter aus den Bereichen Direktion, Housekeeping, Küche, Reservierung, Rezeption, Service, Technik, Veranstaltung, Vertrieb und Wellness kümmern sich sieben Tage die Woche, rund um die Uhr um das Wohl der Gäste. Wie Familie Cremer wird sich auch Familie Fenneberg persönlich um die Gäste kümmern und dafür Sorge tragen, dass sie sich wie zu Hause fühlen. Erforderliche Neuerungen – immer zum Vorteil und zu Gunsten des Gastes und mit Blick auf Wirtschaft und Zukunft – werden tatkräftig im Team umgesetzt. Familie Fenneberg wird mit diesen Veränderungen zeigen, dass sich Tradition und Innovation nicht ausschließen und dem 120. Jahr des Kaiserhof-Bestehens im kommenden Jahr voller Optimismus entgegen gehen.

Hotel Kaiserhof Münster, Bahnhofstr. 14, 48143 Münster, Tel. 0251/41780, www.kaiserhof-muenster.de
 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*