Herbstlichen Wanderspaß im Sauerland genießen

Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerland – In ein flammendes Meer verwandeln sich die herbstlichen Wälder. Von den höchsten Bergen NRWs herrscht eine beindruckende Aussicht und angenehme Temperaturen erleichtern den Aufstieg. „Hoch oben“ in der Ferienwelt Winterberg wandern Outdoor-Freunde in den Herbst hinein. Wanderfreunde entdecken die herbstliche Natur, herrliche Panoramen, nehmen am Hochsauerland Wanderfestival teil oder schauen bei der frühen Vereisung der Bobbahn zu.

Herbstlichen

Von der Vitalwanderung bis zum Altstadtspaziergang ist die Palette breit gefächert – Fotos Ferienwelt Winterberg

Wandern, wohin die Füße tragen, schauen, wo es am schönsten ist, ganz spontan eine Brotzeit mitten im Grünen genießen – die Region auf eigene Faust zu erkunden, hat seinen Reiz. Umfangreiches Kartenmaterial für individuelle Streifzüge hält die Tourist-Information Winterberg bereit. Noch informativer, schneller und bequemer planen Wanderfreunde ihre Tour online. Unter www.winterberg.de sind alle Qualitätswanderwege und Themenwanderwege abrufbar. Karten, GPS, Wegbeschreibung, Höhenprofil, Einkehrmöglichkeiten, Vernetzung von Wanderwegen und weitere Details stehen zur Verfügung. Noch spontaner wandern Inhaber von Smartphones. Alle Einstiegsportale der Winterberger Themenwege tragen neuerdings QR Codes. Sie weisen die Nutzer direkt in die Onlinedatenbank zum jeweiligen Weg.

Wer lieber unter Regie eines erfahrenen Guides und inmitten einer gut gelaunten Gruppe im herbstlichen Sauerland wandert, entscheidet sich für eine geführte Tour durch die Ferienregion. Ob auf der alten Heidestraße mit ihren historischen Relikten, entlang „Gelobter Kreuze“ oder mit dem Förster auf Streifzug im Herbstwald – solche Touren bieten oft besondere Momente. Mal gibt es ein Lagerfeuer, dann wieder steht ein Freiluft-Gottesdienst auf dem Plan – oder ein Einblick in Millionen Jahre alte Erdgeschichte. Von der Vitalwanderung bis zum Altstadtspaziergang ist die Palette breit gefächert. Unterwegs erzählen die Wanderführer Geschichten zu Klima, Geschichte und Natur, unterhalten die Gäste mit Anekdoten. Einen Terminkalender mit allen geführten Herbst-Wanderungen erhalten Gäste bei der Tourist-Information Winterberg.

Wanderfreunde entdecken in der herbstlichen Natur

In der international bekannten Sportstadt Winterberg ist ein Besuch der Bobbahn fast schon ein „Muss“. Eine Führung durch den Eiskanal (jeden Dienstag, Mittwoch und Samstag) lässt sich perfekt in eine Tour integrieren. Jetzt im September lohnt sich eine Wanderung zur Bobbahn ganz besonders: Gäste schauen dem Eismeister bei der Vereisung der Bahn über die Schulter! Um den 16. September herum beginnt das Team damit, nachts Wasser aufzutragen – Schicht um Schicht gefriert der Belag. Am 23. September ist die Bobbahn dann fertig vereist – als erste Bahn in Deutschland. Ebenfalls sehenswert: Danach beginnen die Kufenstars mit ihrem Training.

Spannend ist auch die geführte Sportstätten-Tour am 5. und 26. Oktober. Die Teilnehmer erleben Bobbahn, Biathlonstadion, St. Georg Schanze und Bikepark und erfahren viel Wissenswertes über diese bedeutenden Sportstätten.

Eines der Aushängeschilder der Sauerländer Wanderwelt ist der Rothaarsteig. Der „Weg der Sinne“ seht für höchste Qualität. Der Grönebacher Dorfpfad hat gerade erst eine Auszeichnung als „Rothaarsteigspur“ erhalten, darf sich nun ebenso wie der „große Bruder“ mit dem Qualitätssiegel „Premiumwanderweg“ schmücken. Mit elf Kilometern ist er allerdings deutlich kürzer. Ein weiterer Unterschied zum Streckenwanderweg Rothaarsteig: Als Rundwanderweg führt der Grönebacher Dorfpfad den Wanderer wieder zum Einstiegspunkt zurück. Wer also „Rothaarsteig-Gefühl“ erleben, aber nicht so weit wandern möchte, ist dort genau richtig.

Mit einem ansprechenden Mix zeigt das Hochsauerland Wanderfestival vom 13. bis 15. September in Hallenberg die Vielfalt der Ferienregion. Rund um die südlichste Stadt des Hochsauerlandkreises stecken die Organisatoren abwechslungsreiche Themen-Touren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ab. Von der romantischen Nachtwanderung über die Kräuter-Exkursion und Pilzsuche bis hin zum Wandermarathon deckt die Veranstaltung eine breite Palette ab. Besonders beliebt ist die Kulinarische Wanderung. Beim herbstlichen Streifzug durch die Sauerländer Bergwelt genießen die Wanderer an gedeckten Tischen unter freiem Himmel regionale Köstlichkeiten ortsansässiger Kochkünstler. Als Stargast kommt Manuel Andrack ins Sauerland. „Lachen Sie sich Blasen“ lädt der TV-Redakteur und Bestsellerautor in seiner „Kleinen Wandershow“ ein. Und lässt bei einer Nachtwanderung mit den Gästen gleich Taten folgen.

Die Neuauflage der großen Wanderkarte mit allen Wanderwegen rund um Ferienwelt Winterberg erscheint Ende September zum Preis von 4,95 Euro. Derweil leistet der „Wanderschuh“ gute Dienste. Der Ausschnitt aus der großen Karte mit allen Winterberger Wegen ist gratis bei der Tourist-Information Winterberg erhältlich.

Speak Your Mind

*