Relaxen in der MediTherme Bochum

Print Friendly, PDF & Email

Bochum – Die Seele baumeln lassen: Die MediTherme in Bochum ist dafür bestens geeignet, denn sie ist eine echte Wellness-Oase. Wärme und Wasser, Bewegung und Massage – hier gibt es beinahe alles, mit dem man relaxen und wundervoll entspannen kann. Die Therme liegt direkt neben dem Einkaufszentrum “Ruhrpark”, sodass man sich neben einem Tagesaufenthalt auch einen Halb-Tages-Aufenthalt nach ausgiebigem Shopping gönnen kann.

Relaxen und Wohlfühlen in der Salzgrotte

Ruhe spielt bei der Entspannung eine wichtige Rolle. – Foto: MediTherme Bochum

Die Medi Therme in Bochum ist eine textilfreie Therme. Der Besuch ist für Kinder und Jugendliche erst ab 14 Jahren in Begleitung Erwachsener gestattet. Wasserbecken mit und ohne Sole und mit verschiedenen Temperaturbereichen sind ausreichend vorhanden, ein reiner “Schwimm-Betrieb” ist allerdings weniger möglich. Dafür wird auf jede Form von Wellness größten Wert gelegt.

Viele verschiedene Saunen sorgen für Abwechslung - Foto MediTherme Boichum

Langeweile kommt da bestimmt nicht auf: Viele verschiedene Saunen machen einem die Entscheidung nicht gerade leicht. – Foto: MediTherme Boichum

Mit 15 unterschiedlichen Saunen und Dampfbädern, angefangen bei der großen Aufguss-Sauna, über das orientalische Dampfbad im Hamam-Tempel, bis hin zum Vitarium mit Panoramablick ins Grüne, bietet die Medi Therme ein umfassendes und abwechslungsreiches Angebot.

Sauna mit Mühlenrad - Foto MediTherme Bochum

Auch das Ambiente spielt eine große Rolle. -Foto: MediTherme Bochum

Genießen Sie die wohltuende und entspannende Wärme der Bio-Sauna oder bleiben Sie beim Saunagang mit Nachrichten und Sportübertragungen in der TV Sauna informiert. Profitieren Sie von der gesundheitsfördernden Wirkung der Salzgrotte oder verwöhnen Sie Ihre Haut und fördern die Durchblutung durch ein Salz-Eis-Peeling, nach dem Saunieren in der aus Naturmarmor und Terrakotta gestalteten Salz-Sauna. Sommer und Sauna ist übrigens kein Wiederspruch. Auch wenn draußen die Sonne scheint, macht Saunieren großen Spass.

Ganz schön groß: Die MediTherme Bochum von oben

Eine Luftaufnahme macht deutlich wie große und vielfältig die MediTherme angelegt ist. – Foto: MediTherme Bochum

Infrarot Strahlen begegnen wir täglich indem wir die Sonnenstrahlen auf unserer Haut spüren. Ein warmen und wohltuendes Gefühl, dass unser Wohlbefinden und unsere Laune bessert.
Infrarot bedeutet Wärme – und Wärmetherapie ist einer der ältesten Therapieverfahren in der Medizin. Unsere Infrarot-Sauna wirkt schmerzlindernd, regenerativ und erholsam auf Ihren Körper und damit auf Ihre Gesundheit.

Auch die Sahara Sauna mit ihrer Temperatur von 95° und das Spanische-Dampfbad mit seinem malerischen Sternenhimmel wissen zu überzeugen.

Zentral in der MediTherme trifft man auf  die Mühlensauna, deren Baustil an eine spanische Windmühle erinnert . Die 70° heiße Sauna überzeugt mit halbstündigen Mühlradaufgüssen.

Die Sauna Mediterrano ist im spanischen Stil gestaltet und ist genau wie die rustikale Erdsauna, welche aus über 80 Jahre alten Vollholzstämmen, die in die Erde eingelassen sind, ein Highlight in unserem Sauna Angebot. Wussten Sie, dass die Erdsauna eine der ersten überlieferten Saunaarten ist und bereits vor ca. 5000 Jahren das erste Mal erwähnt wurde. Hier kann man sich einfach einmal von dem ursprünglichen Charme dieser Sauna begeistern lassen.

Mit automatischen Aufgüssen im 15 Minuten Takt, lockt die Steinsauna und auch die Anwendungen auf einer beheizten Granitplatte im maurischen Hamam bieten eine herrliche Entspannung.

NMehrere Poolbereiche in der MediTherme - Foto MediTherme Bochum

Natürlich gibt es auch mehrere Poolbereiche wo man plantschen und schwimmen kann. – Foto: MediTherme Bochum

Die Salzgrotte ist aus feinsten Himalaya-Salz-Steinen gebaut. In ihr nehmen die Besucher über die Haut und die Atemwege wertvolle Mineralien, wie Magnesium und Calcium auf. Die gedämpfteAtmosphäre, das angenehme Klima und das Farbspiel der Himalaya-Salz-Kristalle bieten Entspannung und Wohlfühlen pur.

Sehr beliebt ist die Salzgrotte besonders bei Menschen mit Atemwegs- oder Hauterkrankungen, wie Neurodermitis oder Asthma. Die Salzgrotte unterstützt die Linderung dieser Beschwerden.

    • Bio-Sauna 45° C Lichttherapie während des Saunagangs mit orientalischen Düften
    • Erdsauna 80° C aus 80 Jahre alten Vollholzstämmen in den Boden eingelassen
    • Große Aufguß-Sauna 90 ° C wechselnde Kräuter und Honigaufgüsse, zu denen Eis oder Obst gereicht wird
    • Haman Behandlungsbad Waschungen auf einer beheizten Granitplatte
    • Infrarot-Sauna Tiefenwärme, die Linderung bei Cellulite und Gelenkproblemen schafft
    • Mühlen-Sauna “Es Moli” 70° C eingebettet in eine spanische Mühle befindet sich ein Sauna Traum mit 1/2 stündigen Aufgüßen über ein Mühlrad.
    • Orientaliches Dampfbad 45° C mit Aroma beimischung im maurischen Hamam Tempel
    • Sahara-Sauna 95° C unser Hit für Wärmebegeisterte – Mo-Fr.: ab 17h, Sa,So und an Feiertagen ab 11h geöffnet (an den Wochenenden werden Aufgüsse angeboten)
    • Salzgrotte aus Himalayasalz
    • Salz-Sauna 85° C Aufguss-Sauna mit anschließender Eis- und Salzpeelingbehandlung, komplett in Naturmarmor gestaltet
    • Sauna Mediterrano 85° C im spanischen Stil gestaltete Sauna, in der Rosenöle im Amphoren-Ofen verdampfen.
    • Spanisches Dampfbad 45° C mit Aromatherapie und Sternenhimmel
    • Stein-Sauna 45° C automatische Aufgüsse alle 15 Minuten
    • TV-Sauna 45° C Ablenkung beim Saunagang durch ständig aktuelle Nachrichten und Sportübertragungen auf einer Leinwand
    • Vitarium eine Panoramasauna aus der man während des Saunaganges ins Grüne blickt – wochentags ab 17h und am Wochenende ab 11h geöffnet.

Eine besondere Form der Entspannung bieten die verschiedenen Möglichkeiten in der MediTherme sich massieren und durchwalken zu lassen. Jede Form der Massage zielt auf die Regeneration des Körpers ab und belebt die Selbstheilungskräfte. Massagen können Spannungen und Ängste lösen. Aus diesem Grund zählen Massagen zu den ganzheitlichen Behandlungsformen, die sowohl dem Körper als auch der Seele Wohlbefinden schenken. Dabei hat jede Massagetechnik ihre eigene Philosophie: Die Medi Therme empfiehlt 30 Minuten vor einer Behandlung noch einen Saunagang oder einen Aufenthalt in einem unserer Dampfbäder.

Hamam ist das arabische Wort für Wärme und ist weit mehr, wie eine Massagetechnik. Es ist eine in der arabischen Welt entstandene Bäderkultur mit mehreren Jahrhunderten Tradition. Durch die strengen Reinlichkeitsgebote des Orients war diese Bäderform und die darin praktizierten, beinahe rituell anmutenden Waschungen schon vor mehr als 700 Jahren in den orientalischen Ländern sehr beliebt.

Die orientalischen Seifen-Schaum-Massagen bieten sowohl körperliche als auch seelische Entspannung und Reinigung. Erleben Sie eine einmalige Kombination aus Körper-Peeling, Massage und Wellness.

Überall gibt es auch Anregungen fürs Auge

Reizevolle Einrichtung: Überall gibt es auch Anregungen fürs Auge und vieles zu entdecken. – Foto: MediTherme Bochum

In Thailand ist die Thai Massage als “Nuad Phaen Boran” bekannt was “uralte heilsame Berührung” bedeutet. Sie besteht aus Dehn- und Streckbewegungen, die Übungen aus dem Yoga ähnlich sind und Druckpunkt Massagen, die auf die aus dem Ayurveda bekannten Marma Energiepunkte einwirken. Die Thai Massage wird in der Regel bekleidet, auf dem Boden liegend und ohne den Einsatz von Massageölen durchgeführt. Sie löst sowohl körperlichen und geistigen Stress und hat positive Auswirkungen auf die Beweglichkeit.

Die Sport Massage enthält neben den Vorzügen einer klassischen, schwedischen Massage, zu denen nicht nur das Lockern von Verspannungen zählt, auch speziell auf einen sportlichen Menschen abgestimmte Techniken.

Bei der Sport Massage werden zur Vorbereitung auf sportliche Betätigungen, kräftige Griffe und Techniken verwendet, um den Körper auf die bevorstehenden Anstrengungen vorzubereiten. Nach dem Sport bietet Sie dem Sportler regenerierende und entspannende Techniken.

Für jedes Körperteil und Organ gibt es eine entsprechende Reflexzone am Fuß, die über Energie-Meridiane mit dem entsprechenden Körperteil oder Organ verbunden ist. Durch gezielte Stimulation und Manipulation dieser Druckpunkte können Beschwerden und Energieblockaden gelöst werden und dies somit zu einer Verbesserung des Allgemeinbefindens beitragen.

In der MediTherme machen Körper, Geist und Seele Urlaub. Wer von der parkähnlichen Außenanlage mit über 10.000 qm Sonnenliegefläche einen Blick auf die ausgefallene Architektur wirft, der kann sich nicht vorstellen, mitten in Deutschland zu sein. Ruhe und Behaglichkeit sind oberstes Gebot in der Mediterran gestalteten Anlage. Ob im Außenbistro bei ersten Sonnenstrahlen oder schwimmen im warmen, geheizten Außenpool und im Soleaußenbecken, lässt sich angenehm die Zeit vertreiben.

MediTherme Ruhrpark, www.meditherme.de

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*