Ein Talent haut voll auf die Pauke

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Die Musikfans in der Region können sich jetzt bereits auf das nächste Münsterlandfestival einstimmen: Anne Paceo gastiert mit ihrem Projekt „Triphase“ am Freitag den 12. Oktober 2012 um 20.00 Uhr in der Billerbecker Kolvenburg – und zählt zu den aufregendsten jungen Schlagzeugern der aktuellen Jazzszene im Nachbarland Frankreich, das zusammen mit der Schweiz 2013 im Festivalfokus stehen wird.

Schlagzeugerin Anne Paceo – Foto: Jean-Baptiste Millot

Gemeinsam mit dem Pianisten Leonardo Montana und dem Kontrabassisten Joan Eche-Puing – beide traf Anne Paceo während des Studiums am Pariser Konservatorium – gründete sie 2008 das Projekt „Triphase“.

Foto: Kolvenburg Billerbeck

„Das Zusammenspiel dieser faszinierenden jungen Musiker, ihre unterschiedlichen Einflüsse aus Katalonien, Brasilien und Afrika, geben diesem Projekt seinen ungewöhnlichen und absolut einzigartigen Sound“, freut sich Christine Sörries, Leiterin der Kulturabteilung des Kreises Coesfeld. Inspiriert durch ein energiegeladenes und spontanes Temperament, entführe das Trio sein Publikum in bisher ungeahnte Klangwelten. „Triphase“ lautet dabei auch der Name des ersten Albums, das Anne Paseo als Leaderin einer Combo veröffentlichte. Erschienen bei dem anerkannten französischen Jazzlabel Laborie Jazz, zählt es zu den bahnbrechenden Erfolgen der jungen Künstlerin: Tourneen in der ganzen Welt und zahlreiche Auftritte auf renommierten französischen Jazzfestivals folgten der Veröffentlichung.

2009 gewann die Ausnahmemusikerin als erste Schlagzeugerin überhaupt den Preis „Django d’Or“, die begehrte Auszeichnung für „neue musikalische Talente in Frankreich“. Der große Erfolg hält an: 2011 wurde Anne Paceo als Entdeckung des Jahres mit der „Victoire du Jazz“, vergleichbar mit dem deutschen ECHO Jazz, ausgezeichnet.

Der Eintritt kostet 18,00 Euro bzw. 15,00 Euro (ermäßigt); Schüler und Studierende zahlen 10,00 Euro. Es empfiehlt sich eine frühzeitige Kartenbestellung unter Telefon 02543 / 1540 (Kolvenburg) oder über: www.adticket.de

Kolvenburg / An der Kolvenburg  / 48727 Billerbeck
Telefon 0 25 43 – 15 40
www.kolvenburg.de

Speak Your Mind

*