KreativCampus eröffnet in Münster

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Gemeinsam in einem Netzwerk arbeiten, Ideen austauschen und Lebensqualität genießen: in Münster eröffnet auf einer Fläche von rund 10.000 Quadratmetern jetzt der KreativCampus mit einem innovativen Ansatz: Hier soll gemeinsam gesund gelebt, Ideen ausgetauscht, die eigene Vermarktung angekurbelt und gearbeitet werden.

In einer umgebauten Industriehalle am Schifffahrter Damm können sich ab jetzt Solo-Selbstständige, Startups und andere Unternehmer Schreibtische sowie ein Filmstudio, eine Hohlkehle oder einen Glass Conference Room mieten. – Foto: DIE LOUNGE

In aufgearbeiteten Industriehallen mit Loft-Atmosphäre werden moderne Co-Working-Spaces angeboten – unter anderem entsteht hier das größte Mietstudio (Film und Foto) in Münster. Der KreativCampus umfasst auch das Fitnessstudio Sports Place mit der größten virtuellen Trainingsfläche Europas. Ferner sind bereits die CyberConcept und CyberFitness GmbH, führend im Bereich digitaler Fitness, eine Niederlassung der renommierten Designagentur Hilbig Strübbe Partner sowie DIE LOUNGE, Marketing- und offizielle Google-Partner-Agentur aus Münster, ansässig. Damit arbeiten aktuell rund 50 Personen auf dem Campus.

Co-Working – das ist in vielen Städten mittlerweile ein großer Trend, um das Arbeitsleben angenehm zu gestalten. Flexible Arbeitsplätze, die sowohl stunden- oder tageweise als auch dauerhaft gemietet werden können, sind besonders für Startups oder Selbstständige interessant. Getreu dem Motto „Endlich weg vom Küchentisch-Büro“ sollen die Co-Working Spaces moderne Bürogemeinschaften sein, die vor allem dem kreativen Austausch und der gemeinsamen Kundenbetreuung dienen. Nun entsteht auch in Münster ein Co-Working-Spot, in dem Ideen für Morgen geschaffen werden sollen. Außerdem genießen die Kreativen hier gemeinsam eine besondere Lebensqualität: Gesunde Mahlzeiten, von Ernährungsberatern und Sportwissenschaftlern konzeptioniert, und Fitnessangebote im Sports Place gehören zum Konzept des KreativCampus.

In einer umgebauten Industriehalle am Schifffahrter Damm können sich ab jetzt Solo-Selbstständige, Startups und andere Unternehmer Schreibtische sowie ein Filmstudio, eine Hohlkehle oder einen Glass Conference Room mieten. Im Herzen des KreativCampus entsteht indes auf 200 Quadratmetern auch das größte Mietstudio für Foto- und Filmproduktionen in Münster – komplett ausgestattet mit moderner LED-Lichttechnik, einem Regieraum sowie einer angebundenen Showküche, in der Kochsendungen produziert werden.

„Die Räume eignen sich ideal für Menschen, die nicht im Homeoffice alleine sein möchten, sondern Wert auf eine inspirierende, familiäre Atmosphäre legen und Teamspirit lieben“, erklärt Alexander Krause, Initiator des KreativCampus und Geschäftsführer der CyberFitness.tv GmbH. „Wir bieten hier ein bereits etabliertes starkes Netzwerk an – das ist insbesondere für Startups Gold wert, die ihre eigene Vermarktung ankurbeln und Kunden beeindrucken wollen.“

Auch für größere Veranstaltungen bietet der KreativCampus Platz. „Eine gehobene Ausstattung in schicker Atmosphäre – hier können Ideen fließen. Oder auch Getränke: wir haben einen Air Stream-Wohnwagen zu einer Bar umgebaut, die für gemeinsame Abendstunden oder Besprechungen mit Kunden geöffnet werden kann. Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte uns unbedingt einmal besuchen kommen“, so Krause. Neugierige können die Co-Working Eastside Münster zwei Tage kostenlos testen.

www.kreativcampus-muenster.de


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*