Geschichte: Sorpetalsperre wird Baudenkmal

Sundern - Die Sorpetalsperre bei Sundern erhält den Denkmalschutz. Die rund 80 Jahre alte Talsperre des Ruhrverbands sei "ein Dokument der industriellen Entwicklung des Ruhrgebietes", das den sprunghaft angestiegenen Wasserbedarf der Schwerindustrie zwischen Ruhr und Emscher bezeugt, heißt es in der Begründung zur Aufnahme in die NRW-Denkmalliste. Ausschlaggebend war auch die Technikgeschichte der Sorpetalsperre: Auf Europas größter … [Weiterlesen...]