“Synodaler Weg” – der Kiepenkerl erklärt

"Synodaler Weg" - Viele Christen halten auch den Synodalen Weg für eine Demonstration von Querdenkern. In der Praxis ist er jedoch ein Gesprächsformat für eine strukturierte Debatte innerhalb der römisch-katholischen Kirche in Deutschland. Er soll der Aufarbeitung von Fragen dienen, die sich nach der Veröffentlichung einer Studie über sexuellen Missbrauch im Herbst 2018 ergeben haben. Die auf der Synode „Synodaler Weg“ 2021 gefassten … [Weiterlesen...]