Vielschichtige Bilder von Karel Diericks

Für den flüchtigen Blick sind sie viel zu schade: Die Werke des belgischen Künstlers Karel Dierickx verlangen Muße und die Bereitschaft, sich auf eine Entdeckungsreise zu begeben. In einer Studioausstellung zeigt das LWL-Museum für Kunst und Kultur Arbeiten von großer Intensität. Er war ein stiller, in sich gekehrter, höchst sensibler Künstler: Karel Dierickx (1940-2014) aus Belgien. Er studierte und lehrte an der Akademie der Künste in … [Weiterlesen...]

Der Kiepenkerl bloggt: König und Lebemann

Am belgischen Nationalfeiertag, dem 21. Juli 2014, hat sich zum ersten Mal die Thronbesteigung von König Philippe gejährt, nachdem sich sein Vater, Albert II., aus Alters- und Gesundheitsgründen zurückgezogen hatte. An der Vollständigkeit der Rücktrittsbegründung bestehen Zweifel, denn inzwischen wird öffentlich darüber diskutiert, dass sich Delphine Boël als Tochter von König Albert II. bezeichnet und ihre Abstammung gerichtlich klären … [Weiterlesen...]