Apokalypse Münsterland in 3D

„Das macht Lust auf mehr!“ So klangen heute Vormittag viele der Besucher des Ausstellungs-Containers von „Apokalypse Münsterland“, einem Kooperationsprojekt von 28 Museen und Ausstellungshäusern im Münsterland. Auf dem Hafenplatz in Münster hatten Passanten die Gelegenheit, Kulturgüter aus der Region zu erleben – nicht hinter Glas, sondern digital durch Virtual-Reality-Technik in 3D und haptisch durch 3D-Drucke. „Wir sind begeistert, wie … [Weiterlesen...]