Galerie zeigt abstrakte Positionen

Westfalen - In der Ausstellung "ABSTRAKT" widmet sich die Münsteraner Galerie Michael Nolte erstmals dem nonfigurativen Zweig der zeitgenössischen Kunst. Als Antwort auf die Schrecken des Zweiten Weltkriegs bildete sie sich in den 50er Jahren zur vorherrschenden internationalen Kunstströmung heraus. Nun feiert sie wieder ein erstaunliches Comeback und zeigt damit allen, dass sie noch genau so überraschend innovativ und vielseitig ist, wie sie es … [Weiterlesen...]