Gold für das Sauerland-Museum

Print Friendly, PDF & Email

Das Sauerland-Museum in Arnsberg wurde Ende September vom Bund Deutscher Architekten, Landesverband Nordrhein-Westfalen, mit dem Architekturpreis NRW 2021 ausgezeichnet. Das Projekt erhielt die Auszeichnung in Gold. Von 368 eingereichten Projekten wurden insgesamt zehn prämiert. Der Architekturpreis NRW wird alle drei Jahre vergeben; er dient der Förderung der Baukultur und ist nicht dotiert. „Zusammen mit dem Architekten Bez+Kock aus Stuttgart und dem Hochsauerlandkreis als Träger unseres Hauses freuen wir uns riesig über diese bedeutsame Auszeichnung“, so die Reaktion der Sauerland-Museumsverantwortlichen auf der Online-Präsenz des Hauses.

Sauerland-Museum in Arnsberg - die Architektur des Neubaus wurde mehrfach prämiert - Foto Brigida Gonzalez

Sauerland-Museum in Arnsberg – die Architektur des Neubaus wurde mehrfach prämiert – Foto Brigida Gonzalez

Regionale-Projekt 2013

Dort wird auch ausführlich über die Entstehung des Museumsneubaus informiert: Der Um- und Ausbau des Sauerland-Museums zu einem „Museums- und Kulturforum Südwestfalen“ war ein Projekt der Regionale 2013. 2011 wurde ein europaweiter Architektenwettbewerb durchgeführt, dessen Gewinner das Leipziger Büro „schulz & schulz architekten GmbH“ war. Im Juli 2012 entschied eine Vergabekommission unter dem Vorsitz des Landrats Dr. Karl Schneider, dass der 2. Preisträger des Architektenwettbewerbes, das Büro „Bez + Kock Generalplaner GmbH“ aus Stuttgart, den Auftrag zum Um- und Ausbau des Sauerland-Museums zu einem „Museums- und Kulturforum Südwestfalen“ erhält.

Der Neubau treppt sich von Norden nach Süden in drei Etappen ab: Von der untersten Ebene des Altbaus bis hinunter zur Ruhrstraße. Der Anschluss des Neubaus erfolgt über eine Brücke – ein großes Panoramafenster öffnet hier den Blick auf die Stadt. Die mit Gauinger-Travertin bekleideten Fassaden unterstreichen die skulpturale Anmutung des Gebäudes. Einzelne, plastisch eingeschnittene Fensteröffnungen schaffen einen spannungsreichen Bezug von innen nach außen.

Vielfach ausgezeichnet

Der Neubau des Sauerland-Museums hat bereits vor der aktuellen Auszeichnung verschiedenste Auszeichnungen und Nominierungen erhalten: Finalist EU Mies van der Rohe Award 2021, BDA Architekturpreis Südwestfalen 2020, Shortlist DAM Preis für Architektur in Deutschland 2021, best architects 21 Award, Auszeichnung Vorbildlicher Bauten in NRW 2020, Longlist DEZEEN Awards 2020, Deutscher Naturstein-Preis Besondere Anerkennung.

Speak Your Mind

*