Sommerausgabe von Westfalium: Wasser marsch!

Print Friendly, PDF & Email

Die Sommerausgabe von Westfalium ist jetzt im Handel – mit der Rangliste der besten Restaurants in Westfalen, Vorschlägen für Touren mit dem Rad oder zu Fuß an westfälischen Flüssen, Seen und Kanälen, und mit Ideen für eine gute Zeit auf der eigenen Terrasse. So werden die großen Ferien auch ohne große Urlaubsreise schön.

Sommer 2021 in Westfalen

Die Westfalium-Sommerausgabe – jetzt im Handel

„Bei der Produktion der Sommerausgabe gab es Corona-bedingt einige Schwierigkeiten“, erklärt Westfalium-Herausgeber Dr. Wienand Geuking den geänderten Erscheinungstermin. „Wir mussten die nach wie vor bestehenden Unsicherheiten redaktionell berücksichtigen und hoffen, dass wir einen Themenmix gefunden haben, der durch die Entwicklung dieser unseligen Epidemie in den kommenden Monaten nicht entwertet wird.“

Touren an westfälischen Ufern sind ein Themenschwerpunkt der neuen Ausgabe: Fahrradfahren entlang der Diemel und des Boker Kanals, die Wasserschleife des neuen Hohe Mark Steigs im Westmünsterland wandern, eine Tour zum höchsten Wasserfall Westfalens bei Bestwig machen, oder am Ufer der Aa entspannt durch Münster spazieren – genau das richtige für hoffentlich heiße Sommerferien-Tage. Besonders erfrischend: Westfalium-Redakteur Dr. Jörg Bockow hat im April für Westfalium im Stadthafen von Münster einen Kurs im StandUp-Paddling mitgemacht und berichtet über seine Erfahrungen mit diesem neuen Wassersport.

Sommerausgabe

Einen weiteres großes Thema: Der Sommer auf der Terrasse. Mehr als 15 Seiten der neuen Ausgabe präsentieren das Leben im grünen Freilicht-Wohnzimmer. Uwe Tonscheidt und Martin Büdenbender berichten über ihre Expedition in westfälische Gartenreiche und die „Freie Gartenakademie“ in Münster wird vorgestellt. Artikel über Outdoor-Küchen, Gartenmöbel und vulkanische Bodenbeläge zeigen, wie die eigene Terrasse zur Wohlfühl-Oase wird.

Sommerausgabe„Wir haben recherchiert, welche Gartenfeste, Ausstellungen, Lesungen und Konzerte trotz Corona stattfinden sollen“, erzählt Geuking weiter. Und in der Hoffnung, dass sinkende Corona-Infektionszahlen weitere Lockerungen für die Gastronomie bringen, präsentiert Westfalium wie jedes Jahr in der Sommerausgabe seine Rangliste der besten Restaurants in Westfalen. Geuking: „Damit der westfälische Sommer 2021 trotz Corona ein schöner Sommer wird.“ Und wie auch der Herbst 2021 schön wird, verrät die Westfalium-Herbstausgabe 2021.SommerausgabeWestfalium Sommer 2021 – jetzt im guten westfälischen Zeitschriftenhandel erhältlich oder zu bestellen. Oder im kostenlosen Probe-Abo bequem nach Hause geliefert bekommen – jetzt kostenloses Probeabonnement bestellen

 

Speak Your Mind

*