Oldtimer-Fans können sich freuen

Print Friendly, PDF & Email

Burgsteinfurt – Die International Racedays in Burgsteinfurt zählen seit der Premierenveranstaltung  zu den größten Festivals dieser Art. In diesem Jahr finden sie zum zehnten Mal statt. Mit dem Teilnehmerbeitrag ist auch ein Charitybeitrag verbunden.

Ein großes Spektakel sind die Internation Racedays in Steinfurt – Foto: International Racedays

Die Racedays zelebrieren mit „Legenden und Leidenschaften“ aus zwei Jahrhunderten den ganz speziellen Reiz und die besondere Faszination der Motorrad- und
Automobilkultur.

Die  International Racedays locken am 15. September wieder hunderte Oldtimer und tausende Besucher in die Kreisstadt Steinfurt – Foto: International Racedays

Auf 500 Jahre altem historischen Kopfsteinpflaster und vor der Kulisse eines der faszinierendsten Wasserschlösser Deutschland heißt es: „Mit allen Sinnen genießen“.

Der Startschuss zur 3. Lions Classic Münsterland fällt am 15. September um 12 Uhr auf dem historischen Marktplatz in Burgsteinfurt. Die Strecke führt die Teilnehmer rund 100 Kilometer durch die Park- und Weidelandschaft des Münsterlandes. Unterwegs gibt es zwei Stationen, an denen die Teilnehmer Fragen beantworten und Aufgaben zu erledigen haben.

An der Rallye können Oldtimer teilnehmen, deren Erstzulassung 1989 und länger zurückliegt. Außerdem sind Youngtimer und Ikonen zugelassen, deren Erstzulassung von 1990 und jünger zurückliegen.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt für Fahrer 40 Euro und für Beifahrer 30 Euro. Getreu dem Club-Credo „Helfen macht glücklich“, sollen mit dem Erlös Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche unterstützt werden.

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*