Münster richtet Turnier der Sieger aus

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Das Turnier der Sieger zählt seit Jahrzehnten zu den Höhepunkten im Reitsportkalender. Vor der beeindruckenden Kulisse des münsterschen Schlosses kommen die vom 1. bis zum 4. August die besten Dressur- und Springreiter zusammen; die nationalen und internationalen Top-Reiter mit ihren Pferden. Europa-, Weltmeister, Olympiasieger treffen in Münster aufeinander und kämpfen um die begehrten Schleifen, die schon für Sieger und Platzierte bereitliegen.

Spektakulär ist immer der Wettkampf der Springreiter – Foto: Westfälischen Reiterverein (Thoms Lehmann)

Neben packendem Sport gibt es natürlich wieder ein buntes Rahmenprogramm, attraktive Verkaufsstände und kulinarische Spezialitäten für die ganze Familie. Kleiner Tipp für die Besucher: Alle haben freien Zugang zum Aussteller- und Gastronomiebereich sowie zum Abreiteplatz. Sitzen, schlemmen und den Stars hautnah beim Training mit ihren Pferden zusehen – was will man mehr? Einzig die Steh- und Sitztribünenplätze sind kostenpflichtig.

In der Stadt der Fahrräder und Studenten erwartet die Reiter nicht nur eine außergewöhnliche Kulisse, sondern auch eine Etappe der BEMER Riders Tour. Münster ist für die Reiter eine wichtige Etappe auf dem Weg zum Titel „Rider of the Year“, denn im Rahmen des Großen Preises der Stadt Münster am Sonntagnachmittag gilt es, wertvolle Punkte für die Gesamtwertung der Riders Tour zu sammeln. Die Besucher können alle sportlichen Highlights des Turniers vor der wunderschönen Kulisse des Schlosses genießen. Aber auch Dressurfans kommen in Münster auf ihre Kosten. Stimmungsvolles Highlight sind dabei sicherlich die Grand Prix Kür am Samstagabend unter Flutlicht sowie die Dressur-Matinee rund um den Grand Prix Spécial am Sonntagvormittag.

Das sind die begehrten Schleifebn beim traditionellen Turnier der Sieger – Foto: Westfälischen Reiterverein (Thoms Lehmann)

Das Turnier startet am Donnerstag direkt mit einem Turnierhighlight – dem Münsterländer Pferdestärken Cup. Eine Mannschaftsprüfung, die in den letzten Jahren für reichlich Spannung, turbulente Action und eine tolle Stimmung gesorgt hat. Die Kreisverbände Münster, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf kämpfen in den Bereichen Dressur und Springen bis zur höchsten Klasse um den Sieg.

Mit im Programm in guter alter Tradition: „Westfalen Wappen“ und „Optimum“ für die ganz jungen Talente. Zusätzlich findet auch in diesem Jahr wieder die Auktion von Top-Sportfohlen statt.

Spannender Sport und jede Menge Unterhaltung, das ist das Turnier der Sieger. Aber auch für nicht pferdesportinfiziertes Publikum lohnt sich ein Besuch. Es warten allerlei kulinarische Köstlichkeiten, interessante Verkaufsstände, ein abwechslungsreiches Kinderprogramm und vieles mehr. So wird das Wochenende zu einem unvergesslichen Ereignis. Viel Spaß beim Shoppen, Staunen und Mitfiebern!

Wir von “Westfalium” sind Medienpartner des Turnier der Sieger in Münster.

www.turnierdersieger.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*