Hermann Hesseler wird Vorstand bei AGRAVIS

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Hermann Hesseler wird zum 1. Mai 2019 neues Vorstandsmitglied der AGRAVIS Raiffeisen AG mit Sitz in Münster und Hannover. Der 54-jährige Manager wurde am 26. April vom Aufsichtsrat des Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmens bestellt.

Hermann Hesseler

Neuer AGRAVIS-Vorstand Hermann Hesseler – Foto: AGRAVIS

Die Agravis Raiffeisen AG ist eine von insgesamt fünf landwirtschaftlichen Hauptgenossenschaften in Deutschland und eines der größten Unternehmen des Agrarhandels in Norddeutschland. Das Unternehmen entstand im Oktober 2004 durch Zusammenschluss der Raiffeisen Hauptgenossenschaft Nord AG (RHG) in Hannover und der Raiffeisen Central-Genossenschaft Nordwest eG (RCG) in Münster. Die Raiffeisen Hauptgenossenschaft Nord AG war 1893 unter der Firmenbezeichnung Raiffeisen Hauptgenossenschaft eGmbH mit dem Ziel gegründet worden, als Zentralvermarkter für zu diesem Zeitpunkt vier Konsumvereine und 64 Einzelmitglieder aufzutreten. Zum 25. Jubiläum der Hauptgenossenschaft im Jahr 1918 konnte sie 449 Einzelmitglieder und 278 Genossenschaften als Mitglieder verzeichnen. Diese Entwicklung setzte sich mit steigenden Umsätzen weiter fort, bis es sich in den 1980er Jahren auf einem Niveau von umgerechnet einer Milliarde Euro einpendelte. Mit der Wiedervereinigung wurde die Raiffeisen Hauptgenossenschaft auch in den neuen Bundesländern (vor allem Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin) aktiv und unterstützte den Aufbau genossenschaftlicher Strukturen durch Investitionen in Lagerhäuser, Pflanzenschutz-Zentrallager, landtechnische Vertriebszentren und Baustoffstützpunkte. Zum einhundertjährigen Firmenjubiläum im Jahr 1993 erfolgte dann die Umfirmierung in Raiffeisen Hauptgenossenschaft Nord Aktiengesellschaft, unter der das Unternehmen bis zum Zusammenschluss mit der Raiffeisen Central-Genossenschaft Nordwest eG (RCG) am Markt aktiv war. Mehrfach wurde das Unternehmen als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet.

Hesseler ist bisher als Mitglied der AGRAVIS-Konzernleitung, Prokurist und Bereichsleiter Controlling innerhalb der AGRAVIS aktiv. „Mit Hermann Hesseler ist es uns gelungen, eine versierte Führungskraft mit Unternehmens- und Branchenkenntnis für den AGRAVIS-Vorstand zu gewinnen“, beschreibt der Vorsitzende des AGRAVIS-Aufsichtsrates, Franz-Josef Holzenkamp. „Er verfügt über langjährige Führungserfahrung im AGRAVIS-Konzern und hat durch seine leitende Querschnittsfunktion Einblicke in verschiedene operative und funktionale Bereiche. Zudem hat er in diversen Projekten zusätzlich maßgebliche Verantwortung übernommen“, erklärt Holzenkamp weiter. „Wir versprechen uns durch Hermann Hesseler weitere Impulse für unser operatives Geschäft, aber auch Kontinuität in der Weiterentwicklung der AGRAVIS-Gruppe.“

Maria-Johanna Schaecher, seit dem 1. Januar 2018 Mitglied des Vorstandes der AGRAVIS Raiffeisen AG, hat ihr Vorstandsmandat niedergelegt und bat den Aufsichtsrat um Aufhebung des Dienstvertrages, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Der Grund sind verschiedene Auffassungen über Herangehensweisen zum künftigen unternehmerischen Kurs der AGRAVIS-Gruppe.

„Der Aufsichtsrat hat dem Wunsch auf Vertragsauflösung entsprochen. Wir danken Frau Schaecher für ihr Engagement und ihre Impulse, die sie in den vergangenen 16 Monaten zur Weiterentwicklung der AGRAVIS-Gruppe eingebracht hat“, so der Aufsichtsratsvorsitzende abschließend.

Der Vorstand der AGRAVIS besteht somit aus Dr. Dirk Köckler als Vorstandsvorsitzendem, Johannes Schulte-Althoff als Finanzvorstand und Hermann Hesseler als Mitglied des Vorstandes.

AGRAVIS Raiffeisen AG / Industrieweg 110 / 48155 Münster
www.agravis.de

Speak Your Mind

*