Schloss Senden: „Literarisches Lagerfeuer“

Print Friendly, PDF & Email

Senden – Eine etwas andere Lesung findet am kommenden Samstag, 13. Oktober 2018 ab 19 Uhr im Innenhof von Schloss Senden statt: das Literarische Lagerfeuer!
Spökenkiekerei, Märchen und frühe unbekannte Texte von Annette von Droste-Hülshoff. Neben gemütlicher Lagerfeuerstimmung kann es auch schaurig werden! Prof. Dr. Rita Morrien führt durch den Abend und in seinerzeit Unveröffentlichtes der großen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff ein.

 „Wer im Glashaus sitzt…“ Führung durch die Ausstellung – Foto: Claudia Ehlert

Karten gibt es für 8 Euro / 6 Euro an der Abendkasse auf dem Schloss Senden. Reservierun-gen können vorgenommen werden unter droste@schloss-senden.de.
Für heiße Getränke und Speisen ist gesorgt. Bitte bringen Sie warme Kleidung mit. Bei Regen wird die Veranstaltung ins Festzelt im Schlosspark verlegt. Vor dem „Literarischen Lagerfeu-er“ können Sie sich um 18 Uhr bei einer offenen Führung durch die Ausstellung „Mit Droste im Glashaus“ ab 18 Uhr auf den Abend einstimmen.

Foto: Feurige Worte vor nächtlicher Schlosskulisse – Foto: Kilian Ziebarth

Das Programm des Wochenendes im Überblick: Samstag, 13. Oktober 2018, Schloss Senden 18 Uhr: Offene Führung durch die Ausstellung „Mit Droste im Glashaus“ 19 Uhr: Literarisches Lagerfeuer

Sonntag, 14. Oktober 2018, Schloss Senden ab 12 Uhr: “wie die Leute sie essen” – Pellkartoffeln aus alten Sorten 15 Uhr: Offene Führung durch die Ausstellung „Mit Droste im Glashaus“ 15 Uhr: Workshop: „Mit Federkiel und Tintenfass“ für Kinder von 8 – 14 Jahren

www.mit-droste-im-glashaus.de


 

 


Deine Meinung ist uns wichtig

*