Münster: Premiere von „Holiday on Ice“

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Einen Abend voller Erinnerungen und schöner Momente erlebten die knapp 2.000 Zuschauer bei der Premiere der HOLIDAY ON ICE Show TIME gestern Nachmittag (28. Dezember) im MCC Halle Münsterland. Die 34 Eiskunstlaufstars zogen das Publikum ab der ersten Sekunde in ihren Bann. Der Mix aus traditionellen Eislaufelementen, faszinierenden Spezialeffekten und atemberaubender Akrobatik kam auch dieses Jahr wieder hervorragend an. Denn HOLIDAY ON ICE und Münster „zwischen den Jahren“ hat mittlerweile eine über 30-Jährige Tradition.

Tolle Show-Bilder: Holiday on Ice feiert Premiere in der Halle Münster

In TIME stellen die Stars auf den Kufen einige der unvergesslichsten Momente des Lebens dar. So sahen die Zuschauer romantische Szenen, vom ersten Kuss, oder der großen Liebe. In eine rockige Discoarena verwandelte sich die Eisfläche am Albersloher Weg bei den Erinnerungen an wilde Tanznächte. Und natürlich dufte auch die Darstellung des ersten gemeinsamen Traumurlaubes nicht fehlen. Während der zweistündigen Show wurde das münstersche Publikum immer wieder an seine eigenen ganz persönlichen und schönsten Momente zurückgeführt. Ein absoluter Hingucker waren die in aufwendiger Handarbeit gefertigten Kostüme, für die unter anderem Star-Designer Thomas Rath verantwortlich ist.

Zuschauer sind von der neuen Show von „Holiday on Ice“ begeistert

Ohrwurmgarantie hatte das neue Musikkonzept der Show, das die Zuschauer immer wieder begeistert mitklatschen ließ. Auch hier bewiesen die Organisatoren mit Neuinterpretationen beliebter Klassiker der vergangenen Jahrzehnte und aktuellen Hits wie zum Beispiel von Coldplay ein geschicktes Händchen. Die perfekte Zusammenstellung von romantischen Balladen und rockigen Sounds war überzeugend und mitreißend zugleich. Am Ende spendete das Publikum tosenden Applaus.

Eiskunstlauf in Perfektion: Holiday on Ice feiern Premieree in Münster

Für eine Besucherin von TIME hat sich der Nachmittag gleich doppelt gelohnt. Melanie W. kam nicht nur in den Genuss der spektakulären Eisshow, sondern ging auch noch mit einer Uhr im Wert von rund 5.000 Euro nach Hause: Passend zum Thema „Zeit“ verloste das MCC Halle Münsterland gemeinsam mit Chopard und dem münsterschen Juwelier Freisfeld bei der Premiere eine Chopard Uhr. Die Gewinnerin traute kaum ihren Ohren als ihr Platz gezogen wurde und Dr. Andreas Freisfeld ihr höchstpersönlich das kostbare Stück überreichte. Sie wird mit der „Chopard Happy Sport“ zukünftig sowohl die Zeit als auch die besonderen Momente des Lebens immer stilvoll im Blick haben.

Noch bis zum 1. Januar wird die Show TIME die münsterschen Eislauffans in ihren Bann ziehen und für unvergessliche Momente sorgen. Karten für die weiteren Vorstellungen gibt es ab 23,90 Euro unter www.mcc-halle-muensterland.de sowie bei Ticket to Go direkt am MCC Halle Münsterland (Tel. 0251 1625817).


 

 


Deine Meinung ist uns wichtig

*