Lesung des Widukind Museums: Heiligs Blechle

Print Friendly, PDF & Email

Enger – Das Widukind Museum in Enger veranstaltet im Autohaus Widukind am 25. Februar eine Lesung. Der Titel der Veranstaltung: “Heiliges Blechle”.

Die Wild Things mit Ulrike Kindermann, Horst Chudzicki, Tobin Wittemeier und Christoph Wind – Foto: Kai-Sören Kerkhoff

Ob Auto oder heilige Kuh – Abgase stoßen beide aus. Vier Räder sind aber bekanntlich rasanter und werden weltweit viel mehr geliebt als vier Hufe. Von der „pferdelosen Kutsche“ über die ersten Käfer und Porsches bis zur „Rennpappe“ der DDR und bis zu heutigen PS-Monstern hat nicht nur in Deutschland der sogenannte Individualverkehr unaufhaltsam Fahrt aufgenommen.

Die „Wild Things“ Christoph Wind, Tobin Wittemeier, Horst Chudzicki und Ulrike Kindermann bieten einen Mix aus etlichen Spiegelungen dieses Phänomens in internationalen literarischen Werken an. Der Beitrag des Automobils zu Atemluft und Klima wird dabei als bekannt vorausgesetzt und ist nicht das Thema. Es geht vielmehr um das besondere autonome Verhältnis des Menschen zu seinem verehrten motorisierten Vehikel – von damals bis heute. Heiligs Blechle!

Ort: Autohaus Widukind, Enger, Lambernweg 47

Eintritt: 5,- Euro / erm. 3,50 Euro

Vorverkauf: Widukind Museum, Tel. 05224-910995 oder im „Haus der Bücher / Weine & Accessoires Enger

Widukind Museum Enger

Tel. 05224-9800-38

www.widukind-museum-enger.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*