Museobilbox: Kinder präsentieren kreative Kisten

Print Friendly, PDF & Email

Bocholt – Eine Kiste für Kreativität: 85 Kinder und Jugendliche haben in den vergangenen drei Jahren im Textilwerk Bocholt des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) an „Museobilbox“-Projekten teilgenommen und sich mit künstlerischen und textilen Techniken mit den Themen Heimat, Vergangenheit und Zukunft auseinandergesetzt. Die Ergebnisse sind in großen Boxen zu sehen. Rund 25 Museumskisten aus allen sieben Projekten präsentiert das LWL-Industriemuseum jetzt in einer eigenen Ausstellung. Sie wird am Sonntag (27.11.) um 15 Uhr in der Spinnerei des Textilwerks eröffnet und läuft dort bis zum 29. Januar 2017.

Teilnehmerin einer der Bocholter Museobilbox-Aktionen. Foto: LWL / Holtappels

Teilnehmerin einer der Bocholter Museobilbox-Aktionen. Foto: LWL / Holtappels

Unter dem Titel “Museobilbox” initiiert und begleitet der Bundesverband Museumspädagogik seit März 2013 lokale Bündnisse für kulturelle Bildung – mehrere hundert Einzelmaßnamen wurden bislang bundesweit durchgeführt. Das Geld dafür kommt aus dem Bundes-Bildungsministerium. Unter dem Titel “Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung” fördert das Haus fünf Jahre lang außerschulische Angebote der kulturellen Bildung für benachteiligte Kinder und Jugendliche. In Bocholt waren neben dem LWL-Industriemuseum folgende Kooperationspartner mit im Boot: Alte Molkerei e.V., Arbeitskreis Asyl Bocholt, Deutscher Kinderschutzbund, Ortsverband Bocholt e.V., Förderkreis Westfälisches Textilmuseum e.V., Integrationsrat der Stadt Bocholt, Jugendmigrationsdienst der AWO Bocholt und Overberg Schule Bocholt.

Der Eintritt zur Eröffnung ist frei. Die Ausstellung ist danach während der regulären Öffnungszeiten des Museums von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Dann gilt der normale Eintritt (Erwachsene 3 Euro, Kinder ab sechs Jahren 1,50 Euro).

LWL-Industriemuseum / Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur / TextilWerk Bocholt / Uhlandstraße 50 / 46397 Bocholt

www.lwl-industriemuseum.de

www.facebook.com/LWL.Industriemuseum


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*