Reenactor-Messe: Varieté-Abend mit Feuershow

Print Friendly, PDF & Email

Minden – Die 6. Internationale Reenactor-Messe findet in diesem Jahr vom 1. bis 3. Oktober auf Kanzlers Weide in Minden statt. Am Samstag findet nach dem Erfolg des letzten Jahres ab 19 Uhr erneut der Varieté-Abend statt. Wie bereits 2015 wird der Platz am Abend in Kerzenschein und Feuerromantik getaucht und ein unterhaltsamer Abend in einer einmaligen Atmosphäre beginnt.

Feuerromantik

Feuerromantik

Außer dem historischen Tagesprogramm stehen bei der Reenactor-Messe besondere musikalische Höhepunkte an: so wird die Gruppe Bella Travée mittelalterliche und keltische Musik präsentieren, Henning der Barde wird mit mittelalterliche Sangeskunst begeistern, und Toroul Boroul werden zu mittelalterlicher Musik Akrobatik und Jonglage auf Stelzen vorführen. Die spektakuläre Feuershow „Cendres de Feu“ von Opale de Lune wird den Abend schließlich krönen.

Die spektakuläre Feuershow „Cendres de Feu“ von Opale de Lune wird den Abend schließlich krönen.

Die spektakuläre Feuershow „Cendres de Feu“ von Opale de Lune wird den Abend schließlich krönen.

Das Messe-Zelt wird am Samstag von 10 bis 20 Uhr geöffnet sein. In dieser Zeit werden Kampfkünstler, Mittelalter-Musik, Falknerei- und Kanonenvorführungen die Besucher der Reenactor-Messe begeistern. Um 18.45 Uhr werden die beiden Seefahrer MacCabe und Kanaka mit traditioneller, maritimer Volksmusik auf der Bühne im Außenbereich dann den Varieté-Abend eröffnen. Zudem werden Stelzenläufer, Jongleure und Akrobaten den Außenbereich der Reenactor-Messe beleben. Die Besucher werden verzaubert in der magischen Atmosphäre und können auf der Gaumenschmausmeile schlemmen, die auch am Abend geöffnet sein wird.
Ein besonderes Highlight verspricht die französische Gruppe Opale de Lune mit ihrer einzigartigen, sinnlichen Feuershow „Cendres de Feu“ gegen 21 Uhr.
Musikalische Unterhaltung um das Lagerfeuer am Sonntagabend

Das Ausstellungszelt mit über 100 Händlern aus ganz Europa wird am Sonntag von 10 – 18 Uhr geöffnet sein.

Das Ausstellungszelt mit über 100 Händlern aus ganz Europa wird am Sonntag von 10 – 18 Uhr geöffnet sein.

Am Sonntag gibt es ein abwechslungsreiches Familienprogramm für die Besucher der Reenactor-Messe. Von historischen Kriegsmaschinen über Drill-Vorführungen und einer Piraten-Magic-Show ist für jedes Alter etwas dabei. Das Ausstellungszelt mit über 100 Händlern aus ganz Europa wird am Sonntag von 10 – 18 Uhr geöffnet sein.

Am Abend wird es dann am Lagerfeuer etwas ruhiger. Bei der „Folk and Medieval Music-Session“ werden alle Musikgruppen der Reenactor-Messe gemeinsam am Lagerfeuer musizieren und für Gänsehaut-Stimmung in dieser einmaligen Atmosphäre sorgen.

Wer die Minden-APP besitzt, kann auch bei der Reenactor-Messe die Vorteile nutzen. So können Zusatzinformationen wie das Rahmenprogramm, ein Händlerverzeichnis und den Ausstellerplan über die APP heruntergeladen werden. Außerdem hat jeder APP-Nutzer die Chance über einen Gutschein in der Minden-APP einen historischen Hut am Informationsstand zu erwerben (nur solange der Vorrat reicht).

Das Ausstellerzelt der Reenactor-Messe hat am Samstag von 10 bis 20 Uhr geöffnet und am Sonntag, sowie am Montag, von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 6,00 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder.

Weitere Informationen zur 6. Internationalen Reenactor-Messe 2016 bekommen Sie bei der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Telefon: (05 71) 829 06 59, Fax: (05 71) 829 06 63, E-Mail: info@mindenmarketing.de, online unter www.minden-erleben.de oder www.reenactormesse.de, auf unserer Facebook-Seite www.facebook.de/mindenerleben und in der Minden-APP.

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*