GC Heerhof: Clubmeisterschaften 2015

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Während die Senioren und Damen 36 Löcher zu spielen hatten, entschied sich der Clubmeister der Herren erst nach 54 Löcher, so dass sie an einem Tag gleich zwei Mal 18 Löcher zu spielen hatten. Erfahrungsgemäß werden bei der zweiten Runde meist schlechtere Ergebnisse erzielt.  Fünf Herren jedoch übertrafen sich selbst und erspielten einen gleichen oder gar besseren Score, als in der Vorrunde. Am Sonntag hatten alle Teilnehmer auf der letzten Runde der Clubmeisterschaften mit Temperaturen von über 30 Grad und der hohen Luftfeuchtigkeit zu kämpfen. Was sich bei den erspielten Ergebnissen aber nicht wiederspiegelte.

Reinhard Scherfeld, Norbert Mäß, Janette Küstermann, Uwe Jacob, Dr. Andreas Brand, Peter Murray, Linus Brand,  Christel Kaulfuß, Friedrich Eikmeier, Britta Lindner-Kirchner, Andreas Eickmeier

Reinhard Scherfeld, Norbert Mäß, Janette Küstermann, Uwe Jacob, Dr. Andreas Brand, Peter Murray, Linus Brand,
Christel Kaulfuß, Friedrich Eikmeier, Britta Lindner-Kirchner, Andreas Eickmeier

Keine Überraschungen gab es bei den Damen, Seniorinnen und Herren, wogegen es bei den Senioren anders aussah.

Peter Murray und Friedrich Eikmeier lagen nach Ende der zwei Runden mit 181 Schlägen gleich auf und mussten, um den Titel des Senioren Clubmeisters in ein Stechen nach Sudden Death.

Am zweiten ExtraLoch war dann das Rennen entschieden, Friedrich Eikmeier gewann das Loch und somit den Titel des Senioren Clubmeisters 2015 vor Peter Murray.

Peter Murray, Friedrich Eikmeier, Christel Kaulfuß, Britta Lindner-Kirchner

Peter Murray, Friedrich Eikmeier, Christel Kaulfuß, Britta Lindner-Kirchner

Clubmeister: Linus Brand (226)

  1. Herren: Uwe Jacob (256)
  2. Herren: Norbert Mäß (266)

Clubmeisterin: Christel Kaulfuß (193)

2.: Britta Lindner-Kirchner (200)

3.: Jeanette Küstermann (205)

Senioren Clubmeister: Friedrich Eikmeier (181) nach Sudden Death

2.: Peter Murray (181)

Seniorinnen Clubmeisterin: Christel Kaulfuß (193)

2.: Britta Lindner Kirchner (200)

 

Die Nettoklassen gewannen:

  1. Netto A: Dirk Bollhöfer (142 Netto)
  2. Netto A.: Matthias Kröger (145N)
  3. Netto A.: Dr. Andreas Brand (149N)
  4. Netto B: Achim Kitt (148N)
  5. Netto B: Andreas Eickmeier (155N)
  6. Netto B: Konrad Bröckling (155 N)

Golfclub Heerhof e.V. / Finnebachstr. 31 / 32049 Herford
Telefon 05228 – 7507
www.heerhof.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*