Benefiz-Turnier in Herford: Paul will Leben

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Das zweite Benefiz-Turnier im Golfclub Heerhof unter dem Motto: DKMS- Leben retten mit Schwung, hatte es sich zur Aufgabe gemacht für Paul einen Lebensretter zu finden.

v.L.: Ian Denham aus Barcelona (Sponsor), Reinhard Scherfeld (Spielführer), Angela Murray (Starterin), Wolfgang Harnisch (Initiator), Ingeborg Wolf und Michael Wolf (1. Brutto)

v.L.: Ian Denham aus Barcelona (Sponsor), Reinhard Scherfeld (Spielführer), Angela Murray (Starterin), Wolfgang Harnisch (Initiator), Ingeborg Wolf und Michael Wolf (1. Brutto)

Alle Teilnehmer, die im richtigen Alter waren (unter 55 Jahre), wurden dazu aufgefordert sich in die Liste für Stammzellspender einzutragen, was diese auch bereitwillig taten, sofern sie nicht bereits registriert waren. So konnten weitere 15 Stammzellspender gewonnen werden. Mit ein wenig Glück ist auch Pauls Lebensretter unter ihnen.

Strömender Regen, der die Golfausrüstung bereits auf dem Weg vom Parkplatz bis zur überdachten Driving Range gründlich durchnässte, entfesselte bei den ersten eintreffenden Golfer nicht gerade ein Überschwang an Begeisterung für die im Turnier ausgeschriebenen 18 Löcher Chapman Vierer. Aufgrund der ungünstigen Wetterprognose, beschloss die Wettspielleitung, das Turnier von 18 auf 9 Löcher zu reduzieren und die erste Startzeit auf 11 Uhr zu verschieben.

Diese Entscheidung stieß auf allgemeine Begeisterung. Da durch die Änderung alle Flights trockenen Fußes von ihrer Runde kamen, war der Andrang bei den zusätzlich angebotenen Chip- und Putt-Turnieren groß. So konnten, zusammen mit dem gespendeten Nenngeld und den Einnahmen aus der Tombola eine Gesamtsumme von 2440,-€ an die DKMS gespendet werden. Unser besonderer Dank gilt Wolfgang Harnisch vom Hausarzthaus Heepen, der dieses Turnier durch sein Engagement erst möglich machte. Und natürlich Dank an alle Helfer, Spender und Sponsoren, die dazu beitrugen, dass dieses Turnier solch ein Erfolg wurde.

Bei dem Chapman Vierer der nun über 9 Löcher gespielt wurde, konnten sich Ingeborg und Michael Wolf souverän mit 40 Brutto-Schlägen den ersten Platz sichern. Friedrich Eikmeier und Klaus Bode belegten mit 42 Brutto Schlägen den zweiten Platz.

Des Weiteren gewannen:

1.      Netto A : Silke Hilger und Michael Kluth

2.      Netto A: Charlotte und Christian Wittfeld

3.      Netto A: Anne Helen Silbermann und Michael Weichenhain

 

1.      Netto B: Marianne Scherfeld und Konrad Bröckling

2.      Netto B: Milijana Tesic und Jürgen Bode

3.      Netto B: Frederique und Rolf Klemme

 

Nearest to the Pin: Susanne Gumbel und Jürgen Bode

Putt-Turnier: Klaus Bode

Chip-Turnier: Stefan Anders

Golfclub Heerhof e.V. / Finnebachstr. 31 / 32049 Herford

Telefon 05228 – 7507
www.heerhof.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*