“Alltagsmenschen” von Christel Lechner

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Vom Sonntag, 26. April bis zum Sonntag, 26. Juli 2015 werden die beliebten Betonfiguren der Künstlerin Christel Lechner wieder in Telgte zu sehen sein.

Bildhauerin Christel Lechner: Schützen

Bildhauerin Christel Lechner: Schützen

Die Vorfreude auf die Ausstellung ist groß. Bereits im Frühjahr 2009 waren die Figuren zu Gast in der Emsstadt. Tausende Besucherinnen und Besucher kamen nach Telgte und waren begeistert. Diese positiven Erinnerungen haben dazu geführt, die Ausstellung noch einmal in Telgte zu zeigen. Ab dem 26. April bis zum 26. Juli 2015 stehen die neuen Betonfiguren in Telgte – und werden sicherlich für Gesprächsstoff sorgen. Exakt 50 Kunstwerke sind dann in der Altstadt Telgtes zu sehen.

Alltagsmenschen als Betonfiguren von Christel Lechner

Alltagsmenschen als Betonfiguren von Christel Lechner

Die offizielle Eröffnung findet am 26. April um 11:00 Uhr auf dem Marktplatz statt. Anschließend folgt ein Rundgang. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen.

Nicht nur einzelne Figuren wie ein „Karnevals-Prinz“, sondern auch Gruppen wie die „Reise nach Jerusalem“ oder die „Schützenfest-Gesellschaft“ können in der historischen Altstadt bewundert werden. Oftmals muss man aus der Ferne zweimal hinsehen, ob es sich um eine Figur oder einen realen Menschen handelt. Die 1,70 bis 2,50 m großen Figuren werden in Witten im Lechnerhof, einem Atelier im Fachwerkhaus, gefertigt. Die Gestalten aus Glasfaserbeton waren schon in vielen Städten und Museen Deutschlands zu Gast. Einige stehen sogar in New York, in Portugal und auf Mallorca.

Bereits zum zweiten Mal sind die Betonfiguren von Christel Lechner zu Gast in Telgte

Bereits zum zweiten Mal sind die imposanten Betonfiguren von Christel Lechner zu Gast in Telgte

Bei Tourismus + Kultur Telgte können eineinhalbstündige Führungen durch die Ausstellung gebucht werden. Hier wird Wissenswertes über Telgte sowie die Arbeitsweise und Intention der Künstlerin vermittelt. Telefon 02504 690100 oder tourismus@telgte.de.

Ein „Vorbote“ der Alltagsmenschen ist zurzeit mit Schiebermütze in der Sparkassenfiliale am Baßfeld aufgestellt. Da er noch keinen Namen hat, freuen sich die Organisatoren über viele Vorschläge, die ab sofort in der Sparkasse abgegeben werden können. Die Preisträger erhalten Telgte-Bons im Gesamtwert von 150 Euro. Die „Taufe“ und die Bekanntgabe der Gewinner werden im Rahmen der Eröffnung am 26. April erfolgen.

Vorbote Alltagsmenschen Insgesamt tragen knapp 50 Sponsoren dazu bei, dass die Ausstellung realisiert wird. Größter Förderer, wie auch schon 2009, ist die Sparkasse Münsterland Ost sowie die Kulturstiftung der Sparkasse Warendorf.

Der Folder mit den Standorten der Figuren liegt an mehreren stellen in Telgte und natürlich bei Tourismus + Kultur Telgte aus.

Christel Lechner Bildhauerin / Stoltenbergstrasse 15 / 58456 Witten

Telefon 02302 – 75022
www.christel-lechner.de

Comments

  1. Ingeborg Schumann meint

    Schlosspark Lichtenwalde
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    unser Ehrenamtsausflug ging in den Schlosspark. Ich bin heute noch sprachlos über die Kunst von Frau Lechner, Betonskulpturen so leben zu lassen. Ich habe Bilder gemacht und aus meinem Bekanntenkreis werde einige in den Park zu dieser Ausstellung fahren, alle sind begeistert von der Kunst von Frau Christel Lechner
    Herzliche Grüße
    Ingeborg Schumann

Speak Your Mind

*