Event im Naturmöbelhaus Eckhart Bald

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Vom 16. bis 18. April bekommt das Naturmöbelhaus Eckhart Bald in Münster Besuch von der Fattoria La Vialla aus der Toskana. Im Naturmöbelhaus findet eine Verkostung italienischer Delikatessen statt.

Die Frattoria präsentiert eigene Produkte - Fotos: Eckard Bald

Die Frattoria präsentiert eigene Produkte – Fotos: Eckard Bald

In der Nähe von Florenz stellt der Bauernhof köstliche Produkte her: Olivenöl, Salami, Wein, Pesto, Käse und vieles mehr. Dabei ist der biologisch-dynamische Anbau, die vollständig eigene Herstellung, der umweltfreundliche Versand und die jahrelange Tradition das, was die Fattoria auszeichnet.

Typische italienische Spezialitäten von der Trattoria La Villa

Typische italienische Spezialitäten von der Trattoria La Vialla

„Wir laden Sie herzlich ein vorbei zu schauen, leckere Köstlichkeiten zu probieren und zu erwerben, die Sie ansonsten nur über das Internet bestellen können, und in unserer Ausstellung zu stöbern“, erklärt Eckhard Bald. „Außerdem haben Sie täglich die Chance einen Presentkorb der Fattoria La Vialla zu gewinnen.“

Gesonderte Öffnungszeiten: Do. & Fr. 10-19 Uhr / Sa. 10-19 Uhr

Eine Schale als Kunstobjekt der Künstlerin Magrit Rusert

Eine Schale als Kunstobjekt. Das Objekt stammt von der Künstlerin Magrit Rusert

Außerdem zeigt das Naturmöbelhaus Eckard Bald eine Ausstellung mit dem Titel „Schalen – zwischen Objekt und Symbol“mit den Arbeiten der Künstlerin Magit Rusert.

Die in Osnabrück arbeitende Künstlerin und Holzbildhauerin Magrit Rusert zeigt innerhalb der Möbelausstellung hangefertigte Schalen aus Holz. Durch Form und Bearbeitung wird die Schale zum Kunstobjekt. Ihre Bedeutung als Symbol des Haltens und Bewahrens wird zu zugleich hervorgehoben.

Naturmöbel Eckard Bald / Weseler Straße 628 / 48163 Münster
Telefon 0251 – 719985

www.e-bald.de

Speak Your Mind

*