Fachhochschule öffnet ihre Türen

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Einen Vorgeschmack aufs Studium bieten die Informationstage der Fachhochschule Münster auf dem Steinfurter Campus. Zwei Tage lang haben Schüler und alle, die wissen wollen, was sich hinter den Toren der FH verbirgt, Gelegenheit, einen Blick in die Labore zu werfen. Die ingenieurwissenschaftlichen Fachbereiche laden Studieninteressierte zu einem Programm mit viel Wissenswertem rund um die Ausbildung an der Hochschule ein. Spannende Experimente im Labor sind dabei besondere Highlights.

Am 26. und 27. September öffnen die ingenieurwissenschaftlichen Fachbereiche auf dem Steinfurter Campus ihre Türen für Studieninteressierte. Foto: Andreas-Michael Velten

Am 26. und 27. September öffnen die ingenieurwissenschaftlichen Fachbereiche auf dem Steinfurter Campus ihre Türen für Studieninteressierte. Foto: Andreas-Michael Velten

Die Interessenten bekommen ganz viele Informqationen über das Studium -  Foto: Andreas-Michael Velten

Die Interessenten bekommen ganz viele Informqationen über das Studium – Foto: Andreas-Michael Velten

Mehr über „LEDs – Licht (fast) ohne Wärme“ oder was es mit den Farbstoffen in Lebensmitteln auf sich hat, erfahren Interessierte am Fachbereich Chemieingenieurwesen. Schüler, die wissen möchten, wie Passworte „gehackt“ werden oder wie der Spürhund-Robot „sehen und hören“ lernt, sollten dem Fachbereich Elektrotechnik und Informatik einen Besuch abstatten. Am Fachbereich Maschinenbau gibt es einen Einblick in die Welt der Motoren und Werkstoffe.

Das Leben in einem Wassertropfen oder auch den Heizkessel „Dachs“ gibt es am Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt zu entdecken. Dem Hochleistungslaser beim Durchtrennen von Stahl zusehen, mit dem Elektronenmikroskop in Mikro- und Nanowelten reisen oder an einer spektakulären Physikshow teilnehmen, können Schüler am Fachbereich Physikalische Technik. Außerdem stellen das Institut für Technische Betriebswirtschaft und das Institut für Berufliche Lehrerbildung ihre Studiengänge vor. Zudem erfahren Besucher mehr über die verschiedenen Ausbildungsberufe an der FH und wie sich ein Studium mit der Ausbildung oder der Berufstätigkeit kombinieren lässt.

Die Informationstage starten am 26. und 27. September jeweils mit einer Begrüßung um 9.15 Uhr in Raum D250.

Ab 9.45 Uhr berichten die Fachbereiche über ihre Studiengänge, und danach beginnen die Führungen durch die Labore. Nähere Informationen zum Programm stehen im Internet unter www.fh-muenster.de/fit.

Anmeldungen nimmt Martina Weiland per Mail unter fit@fh-muenster.de oder telefonisch unter 0251 962350 entgegen.

Fachhochschule Münster / Hüfferstraße 27 / 48149 Münster
www.fh-muenster.de/fit

Speak Your Mind

*