Wohnideen: Massiv und ganz aus Eiche

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Sie sind eine der ersten Adressen im Land, wenn es um klassische und moderne Eichenmöbel geht. Das Eichenmöbelhaus Alfons Schulte in Olfen hat eine langjährige Tradition. Seit mehr als 25 Jahren führt  Schulte voll massive Eichenmöbel zu hundert Prozent aus Eiche, d. h. auch Schubkastenböden und Rückwände sind aus massivem Eichenholz. „Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Ihren ganz persönlichen Wohnbereich zu gestalten und zu verschönern“, erklärt Barbara Schulte.

Moderne Küche: Mit Massivholz lassen sich viele Ideen verwirklichen - Foto: Eichenmöbel Schulte

Moderne Küche: Mit Massivholz lassen sich viele Ideen verwirklichen – Foto: Eichenmöbel Schulte

Eichenholz ist der Rohstoff der ersten Wahl. Es wächst und lebt im Wald. Diese Natürlichkeit macht es so sympatisch. Und diese Natürlichkeit findet der Kunde auch in den Möbeln wieder. „Erleben Sie diese Lebendigkeit und Natürlichkeit in Form von Struktur und Farbvielfalt. Jedes Möbelstück erzählt so seine eigene Geschichte des Lebensraumes Wald, in dem es nun einmal gewachsen ist“, sagt Schulte.

Auch ganz klassisch kommen Vollholzmöbel gut zur Geltung - Foto: Eichenmöbel Schulte

Auch ganz klassisch kommen Vollholzmöbel gut zur Geltung – Foto: Eichenmöbel Schulte

Eine Kombination aus heimischer Eiche, Anwendung der heutigen technischen Möglichkeiten und handwerkliche Verarbeitung ergeben zusammen Möbel, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Komfortabel und vielseitig, variabel und funktionell

„Wir liefern Eichenmöbel in den verschiedensten Oberflächenausführungen. Ob eine Biooberfläche, Natur lackiert, Natur geölt, gelaugt oder gebeizt. Auf Wunsch fertigen wir Ihre Möbel auch in anderen Holzarten: Asteiche, Kernbuche, Kirschbaum, Buche, Esche etc“, erklärt Schulte. „Als Ihr kompetenter Einrichtungsberater kommen wir auch gern zu Ihnen nach Hause, um Sie individuell vor Ort zu beraten.“

Oder wie wäre es mit einer klassischen Küche? - Foto: Eichenmöbel Schulte

Oder wie wäre es mit einer klassischen Küche? – Foto: Eichenmöbel Schulte

Kunden und Interessenten können sich durch die vielseitige Ausstellung inspirieren lassen. Verteilt auf zwei Ebenen präsentieren Eichenmöbel Schulte Wohnideen, die begeistern. „Außerdem finden Sie bei uns erlesene Accessoires und Kunstgewerbe sowie ausgefallene Wohnraum- und Außenleuchten.“

Zusammen erfolgreich: Alfons und Barbara Schulte - Foto: Eichenmöbel Schulte

Zusammen erfolgreich: Alfons und Barbara Schulte – Foto: Eichenmöbel Schulte

Das Möbelhaus Eichenmöbel Alfons Schulte wurde 1991 von Alfons und Barbara Schulte übernommen und um die Tischlerei erweitert. Im Laufe der Jahre hat sich die Ausstellungsfläche durch Um- und Anbauten auf heute 2.000 Quadratmeter vergrößert.

Das Erfolgsrezept basiert auf einem bodenständigen Fundament an beruflichen und praktischen Erfahrungen. Alfons Schulte ist gelernter Tischler und seit 1989 Tischlermeister. Als Handwerksmeister ist er seit Jahren in der Kreishandwerkerschaft und in der Tischlerinnung. Neben der Ausbildung zum Tischler bildet der Betrieb seit 2011 auch Auszubildende im Bereich Möbelfachverkäufer aus.

Zusätzlich in ihren praktischen Berufserfahrungen und Aktivitäten in den Berufsverbänden ist das Ehepaar Schulte angetrieben, ihre Kenntnisse und ihr Wissen auch weiterhin zu vertiefen. Mehrfach im Jahr besuchen Barbara und Alfons Schulte Fachmessen, Fachvorträge und Seminare, die sowohl von den Berufsverbänden als auch von der Handwerkskammer angeboten werden.

Die Eiche – der deutsche Baum – ist das klassische Möbelholz seit Jahrhunderten. Lange Lebensdauer, Ästhetik und Qualität zeichnen vollmassive Eichenmöbel aus.

Massivholz ist beliebt, da die Natur bei diesen Möbeln besonders in den Vordergrund tritt. Jedes Möbelstück ist daher einzigartig. Nicht nur feine Äste, Verwachsungen und Einläufe zeugen von der Echtheit und Einzigartigkeit des Materials. Massivholz hat eine angenehme Haptik, es fühlt sich gut an, riecht angenehm und verbreitet ein gesundes Wohnklima.

Massivholzmöbel sind besonders durch die Herkunft des Materials Unikate der Natur. „Natürlich“ heißt: Kein Naturprodukt gleicht dem anderen, je nach Art und Wuchsgebiet variieren die Eigenschaften. Durch die Naturmerkmale des Holzes wird aus einem Massivholzmöbel ein nicht wiederholbares Einzelstück.

Eichenmöbel Alfons Schulte / Rudolf-Diesel-Straße 17 / 59399 Olfen
Telefon 02595 – 1050
www.eichenmoebel-schulte.de

 

 

Speak Your Mind

*