Vom Mangelberuf zum Traumjob

Print Friendly, PDF & Email

In Paderborn werden Lokführer*innen gesucht: So kommt man vom Mangelberuf zum Traumjob.

Die neue S-Bahn Hannover bildet aktuell bereits mehr als 100 Quereinsteiger*innen zum Triebfahrzeugführer (w/m/d) für den Betriebsstart im Juni 2022 in der Region Hannover aus. Denn Lokführer*in ist ein anerkannter Mangelberuf und auf dem Arbeitsmarkt stehen so gut wie keine ausgebildeten Fachkräfte zur Verfügung.

Vom Mangelberuf zum TraumjobMonatlich starten daher noch weitere bezahlte Ausbildungskurse, die die Anwärter*innen in neun Monaten zu einem absolut krisenfesten Traumberuf befördern. Gesucht wird aktuell neben den Einsatzorten in Hannover, Hameln, Minden, Nienburg und Celle, besonders auch in Paderborn. In der Universitäts- und Bistumsstadt in Ostwestfalen starten im Februar und voraussichtlich September 2021 eigene Lehrgänge vor Ort.

Vom Mangelberuf zum Traumjob

Gute Jobaussichten für künftige Lokführer*innen: Gesucht wird aktuell neben den Einsatzorten in Hannover, Hameln, Minden, Nienburg und Celle, besonders auch in Paderborn. – Foto: Transdev Hannover GmbH / Benjamin Kaufmann

Vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt während der Corona-Pandemie kann die Transdev Hannover GmbH als neue Betreiberin der S-Bahn Hannover vielen Menschen an ihrem Wohnort eine zukunftssichere Jobperspektive bis zur Rente bieten. So geht es vom Mangelberuf zum Traumjob. Denn die Schichten beginnen und enden jeweils garantiert am ersten Einsatzort vor der eigenen Haustür.

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung und einem Mindestalter von 20 Jahren sollten technisches Verständnis, die Bereitschaft zum Schichtdienst und die Freude am Umgang mit Menschen mitgebracht werden. Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Frauen, Männer und Diverse, Jung und Alt, gleich welcher Herkunft.
Viele Arbeitnehmer*innen in von der Krise betroffenen Berufen, wie zum Beispiel in der Industrie, im Einzelhandel oder auch aus der Tourismusbranche erfüllen diese Anforderungen. Sie haben allerdings oft noch nicht darüber nachgedacht, Triebfahrzeugführer*in zu werden. Sie alle wollen wir ermuntern, sich über die Möglichkeiten einer neuen beruflichen Perspektive bei der neuen S-Bahn Hannover zu informieren.

Bitte akzeptieren Sie youTube Cookies, um dieses Video abspielen zu können. Hierdurch erhalten Sie Zuggriff auf Inhalte YouTube, ein Service von einem externen „third party“ Dienstleister.

YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Weitere Informationen zur S-Bahn Hannover und den Stellenanzeigen finden Interessierte unter www.s-verbindet.de

Über die Transdev Hannover GmbH:

Die Transdev Hannover GmbH ist ein regionales Tochterunternehmen der Transdev-Gruppe, Deutschlands größtem privaten Betreiber von Bahn- und Busverkehren. Ab dem 12. Juni 2022 wird Sie die neue Betreiberin für das komplette Netz der S-Bahn Hannover.

Die Transdev Hannover GmbH übernimmt von der DB Regio die zehn S-Bahnlinien rund um die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover mit Verbindungen von Nienburg und Celle im Norden bis nach Minden im Westen, Hildesheim im Osten und Paderborn im Süden. Das Streckennetz umfasst insgesamt jährlich rund 9,3 Millionen Zugkilometer.

Die Fahrzeugflotte wird sich aus 64 neuen Fahrzeugen sowie 13 Bestandsfahrzeugen zusammensetzen. Die Anschaffung der Neufahrzeuge wird für die Kunden eine spürbare Qualitätsverbesserung des S-Bahn-Systems sein.

www.transdev.de
www.sbahn-hannover-2022.de

 

Speak Your Mind

*